Gewalt gegen Zahnärzte

„Ich weiß, wo du wohnst“

Pöbelnde Patienten und aggressive Angehörige finden sich nicht mehr nur in der Notaufnahme und im Bereitschaftsdienst: „Beschimpfung wegen angeblicher Fehlbehandlung“, „im Wartezimmer herumgebrüllt“ – sogar von Kämpfen mit Patienten können Zahnärzte berichten. Sind dies Einzelfälle oder wird die zunehmende Gewaltbereitschaft unterschätzt?

Foto: fpic – Fotolia

Aggressive Vorfälle in der Praxis sind besonders häufig. 42 Prozent der Ärztinnen und 30 Prozent der Ärzte fühlen sich dort nicht „sehr sicher“. © vectorfusionart – Fotolia
© vectorfusionart – Fotolia

„Erst vor wenigen Wochen rief eine Zahnärztin an, die von einem Patienten in den Arm gebissen wurde, weil sie seinen Forderungen nicht gefolgt war. Eine andere Zahnärztin wurde mit Instrumenten vom Tray beworfen“, berichtet eine Angestellte der Zahnärztekammer Niedersachsen. Ähnliches erzählen die Kollegen in Schleswig-Holstein. Hier sah sich ein Zahnarzt auf dem Ärzte-Bewertungsportal Jameda plötzlich einem regelrechten Shitstorm ausgesetzt, weil sich ein Patient über eine Rechnung geärgert hatte. „Unfreundlich und inkompent“ beschimpfte er den Zahnarzt und verteilte die schlechtesten Noten auch für Bereiche, die mit der Behandlung nichts zu tun hatten. Darüber hinaus forderte er öffentlich andere Patienten dazu auf, eine andere Praxis aufzusuchen. Erst die Ankündigung des Zahnarztes eine Strafanzeige wegen Verleumdung stellen zu wollen, ließ den Patienten einlenken: Die Einträge wurden gelöscht, die Rechnung bezahlt.

Immer wieder hört und liest man in den Medien von solchen Fällen* – systematische Untersuchungen zur Häufigkeit und zur Ausprägung aggressiven Verhaltens gegenüber Zahnärzten hierzulande fehlen jedoch. Anders bei den Ärzten: Eine bundesweite Befragung, veröffentlicht als Originalarbeit im Deutschen Ärzteblatt [Vorderwülbecke F. et al.: Aggression und Gewalt gegen Allgemeinmediziner und praktische Ärzte, DtschArztebl Int, 2015], liefert erstmals Ergebnisse zur Aggression und Gewalt gegen Allgemeinmediziner und praktische Ärzte in Deutschland. Demnach waren 73 Prozent der Befragten in den vergangenen zwölf Monaten mit aggressivem Verhalten von Patienten konfrontiert.

68608856842621684262468426256853686 6860886 6842628
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare




Weitere Bilder
Bilder schließen