Diese Zwillinge arbeiten in derselben Praxis

ZFA im Doppelpack

Verwirrte Blicke und stockende Gespräche: Wenn Anna und Kathleen kurz hintereinander das Behandlungszimmer betreten, staunen die meisten Patienten nicht schlecht - die beiden ZFA unterscheiden sich nur in ihrer Haarfarbe.

Anna und Kathleen Ebert sind eineiige Zwillinge, haben zusammen ihre Ausbildung als ZFA gemacht und arbeiten jetzt gemeinsam in einer Zahnarztpraxis im Landkreis Kassel. Kampf & Vieler-Kampf

"Unsere Patienten schauen immer wieder verwirrt, wenn sie uns kurz nacheinander sehen", lacht Anna Ebert, "denn viele wissen ja gar nicht, dass es hier zwei von uns gibt." "Außerdem werden wir des Öfteren gefragt, ob wir schon wieder unsere Haare gefärbt hätten", ergänzt Kathleen Ebert. "Aber dem ist natürlich nicht so, denn es handelt sich ja um die andere Zwillingsschwester."

Seit ein paar Monaten arbeiten die 20-jährigen Zwillingsschwestern gemeinsam in derselben Zahnarztpraxis - für die unterschiedliche Haarfarbe haben sie sich bewusst entschieden: "Aber auch aufgrund unseres unterschiedlichen Geschmacks", räumt Anna ein. "Obwohl wir Zwillinge sind, sind wir zwei ganz verschiedene Individuen. Dies betrifft sowohl die Vorlieben bei der Kleidung, als auch bei der Haarfarbe. Dass uns dadurch die Patienten und unsere Kollegen gut unterscheiden können, ist natürlich ein positiver Nebeneffekt."

Kathleen, 20 Jahre alt, ist die Erstgeborene und trägt die Haare etwas dunkler als ihre Zwillingsschwester Anna. | Kampf & Vieler-Kampf

Auch wenn Anna und Kathleen unterschiedliche Vorlieben haben - Anna arbeitet lieber mit Kindern zusammen und ist auch in der kieferorthopädischen Assistenz tätig, Kathleen dagegen mag lieber die Chirurgie und assistiert gerne bei oralchirurgischen Eingriffen - gehen sie seit 20 Jahren einen gemeinsamen Weg: "Wir sind beide handwerklich begabt und arbeiten gerne mit Menschen zusammen", erzählt Kathleen. "Und unsere Mutter hat damals denselben Beruf gelernt wodurch wir schon frühzeitig an ihn herangeführt wurden." So stand für die beiden schnell fest: "Wir werden ZFA!"

Schon früh stand fest: "Wir werden ZFA!"

Ihre Ausbildung absolvierten sie dann jedoch in unterschiedlichen Praxen, nur die Berufsschule besuchten sie gemeinsam. "Gegen Ende der Lehrzeit spielten wir schon mit dem Gedanken, einmal gemeinsam in einer Praxis arbeiten zu können", erzählt Anna. "Dass dies dann nach so kurzer Zeit möglich war, hätten wir nicht gedacht."

Bereits in der Berufsschule lernten die beiden ihre heutige Chefin, Zahnärztin Ulrike Vieler-Kampf, kennen, die dort unterrichtete. "Im Sommer 2017 hatten wir eine Stelle als ZFA zu besetzten", erzählt Vieler-Kampf. "Da uns Anna aus der Berufsschule bekannt war, boten wir ihr die Stelle an. Kathleen bewarb sich daraufhin ebenfalls bei uns um einen Arbeitsplatz. Leider konnten wir ihr jedoch zu diesem Zeitpunkt keine Stelle anbieten. Einige Wochen später wurde die Praxis um ein Behandlungszimmer erweitert, wodurch eine weitere Assistenz nötig wurde."

ZFA-Zwillingsschwestern, angestellt beim Zahnarzt-Ehepaar: In der Praxis "Kampf & Vieler-Kampf" in Grebenstein wird viel Wert auf einen familiären Umgang gelegt. | Kampf & Vieler-Kampf

Bedenken, zwei Schwestern zu beschäftigen, hatte Vieler-Kampf nicht: "Wir unterhielten uns mit beiden Schwestern und fragten, ob eine Zusammenarbeit als Zwillinge in der gleichen Praxis vorstellbar wäre. Die beiden Zwillinge hatten gar keine Bedenken und wir somit auch nicht."

Vieler-Kampf weiß aus eigener Erfahrung, dass man sich schon sehr gut verstehen muss, wenn man sich sowohl privat als auch beruflich den ganzen Tag sieht - gemeinsam mit ihrem Mann betriebt sie seit knapp zwei Jahren die Gemeinschaftspraxis. "Unser Team besteht zurzeit aus 12 Angestellten sowie uns beiden als Chefs", erzählt Alexander Kampf. "Die Gemeinschaftspraxis wurde im Sommer 2016 neu gegründet. Anfangs beschäftigten wir 6 Mitarbeiter. Unser Team ist seit dem stetig gewachsen."

Seit Herbst 2017 arbeiten Anna und Kathleen in derselben Praxis. Vor wenigen Wochen berichtete die Hessische Allgemeine Zeitung über die Zwillingsschwestern. "Viele wussten bis zum Erscheinen des Zeitungsartikels gar nicht, dass es zwei von uns gibt", berichten beide. | Kampf & Vieler-Kampf

Ein familiärer Umgang ist den beiden Praxisinhabern wichtig. "Schließlich verbringen wir als Team in der Praxis mehr Zeit zusammen als mit unseren eigenen Familien", betont Ulrike Vieler-Kampf. "Da wir eine 'Familienpraxis' sind, in der man sich wohlfühlen soll, wollen wir dies auch ausstrahlen." "Wir können nur gut zusammenarbeiten, wenn wir uns gut verstehen", bestätigt ihr Mann. "Dazu gehört auch unser praxisinterner 'Koch-Club'. Jeden Donnerstag wird gekocht und zusammen gegessen. Dies ist für die Teambindung sehr förderlich."

Beste Voraussetzungen für die Zwillingsschwestern Anna und Kathleen: "Wir arbeiten sehr gut im Team zusammen. Es ist, als arbeite man mit der besten Freundin zusammen", sagt Anna. Einziger Nachteil sei, "dass man mit dem anderen mitfühlt, wenn er sich nicht gut fühlt oder Sorgen hat." Kathleen ergänzt: "Als Vorteile empfinden wir, dass wir gemeinsam zur Praxis fahren können und dass man auch an der Arbeit jemanden hat, mit dem man über alles reden kann. Wir schätzen uns gegenseitig sehr, wodurch es zu keinem Konkurrenzkampf zwischen uns kommt."

Was wäre Sherlock Holmes ohne Dr. Watson, was Oberinspektor Derrick ohne seinen Harry, was der Zahnarzt ohne seine ZFA? Ohne Partner, ohne Team geht gar nichts.

19011281878034187803018780311899856 1899857 1878032
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare