Prothetik



Vorteile von festsitzendem und herausnehmbarem Zahnersatz

20 Jahre Galvano-Prothese

Die Galvano-Prothese zeichnet sich durch Passgenauigkeit zwischen Primär- und Sekundärkronen, konstante Abzugskräfte und eine hohe Ästhetik aus. Jetzt wird sie 20 Jahre alt- eine Bilanz des Langzeitverhaltens.

weiterlesen

Der interdisziplinäre Fall aus KFO, Kieferchirurgie und Prothetik – Teil 2

Rehabilitation einer Dysgnathiepatientin mit Klasse-II-Malokklusion

Anhand eines Fallberichts einer jungen Patientin mit Hypodontie, Distal- und Tiefbiss wird das interdisziplinäre Diagnose- und Behandlungsprotokoll für die funktionelle und ästhetische Rehabilitation erläutert.

weiterlesen

Der interdisziplinäre Fall mit KFO, Kieferchirurgie und Prothetik – Teil 1

Rehabilitation einer Dysgnathiepatientin mit Klasse-III-Malokklusion

Der Fallbericht beschreibt die Rehabilitation des stomatognathen Systems einer Patientin mit einer Klasse-III-Bisslage nach Angle und beidseitigen Schaltlücken im Unterkiefer.

weiterlesen

Ist die klinische Verschleiß-Analyse mithilfe digitaler Intraoral-Abformung machbar? Das mit dem Forschungspreis Vollkeramik ausgezeichnete Autorenteam um Prof. Dr. Sven Reich untersuchte zwei Parameter.

weiterlesen

Wie beeinflusst die Oberflächenhärte den Verschleiß des Antagonisten? Die Studie zu vollkeramischen Restaurationswerkstoffen um PD Dr. Jan-Frederik Güth wurde mit dem Forschungspreis Vollkeramik ausgezeichnet.

weiterlesen

Dr. Taskin Tuna zeigt am Fallbeispiel die Verblendung einer mehrgliedrigen VMK-Brücke im Molarenbereich zwecks Ebenenkorrektur mit einem vollkeramischen Table Top - und erhält den Filmpreis der AG Keramik 2016.

weiterlesen

Therapie von Kiefergelenkentzündungen

Das vergessene Gelenk

Zahnärzte und Kieferorthopäden sind oftmals Entdecker der juvenilen idiopathischen Arthritis (JIA) im Kiefergelenk. Der Beitrag gibt einen Überblick über Prävalenz, Symptomatik, Diagnostik und Therapieoptionen.

weiterlesen

Umgang mit Lückengebisssituationen

Konzept verkürzte Zahnreihe: Wo stehen wir 2016?

Verkürzte Zahnreihen erlauben so vielfältige Lösungen wie kaum eine andere Lückengebisssituation. Lesen Sie, warum Erhalt und Aufbau von Prämolarenokklusionen sinnvolle Ziele sein können.

weiterlesen

Die Frage, welche Anzahl von Implantaten in unterschiedlichen Indikationsklassen angemessen ist, erfordert ein Abwägen der Vor- und Nachteile. Je nach Szenario unterscheiden sich die Therapieansätze.

weiterlesen

Ein Bisshöhenverlust stellt den Zahnarzt vor große klinische Herausforderungen. Hier wird eine kostengünstigere, minimalinvasive Behandlungsalternative mit direkten adhäsiven Kompositrestaurationen beschrieben.

weiterlesen