praxiskom

Alle Wege führen... zum perfekten Bewerber!

Industrie
Den richtigen Mitarbeiter für die eigene Praxis zu finden? Nicht mehr so leicht wie vor einigen Jahren – offene Stellen gibt es wie Sand am Meer. Heutzutage ist das richtige Employer Branding für Arbeitgeber das A und O einer erfolgreichen Bewerbersuche.

Die große Mehrheit sucht und findet ihren neuen Arbeitsplatz inzwischen online. Besonders im Fokus stehen dabei die Sozialen Medien, die unternehmenseigene Karriereseite, Google und Jobbörsen. 

Aber wie präsentiere ich mich als Arbeitgeber – online und offline - am besten?

Welche Wege sind für meine Praxis geeignet?

Im Rahmen unserer Sonderausgabe „Personalsuche“ des PX-magazin‘s nehmen wir Sie an die Hand und führen Sie durch die „5 Schritte zum perfekten Bewerber“.

1. STARTER PACK – KARRIERESEITE

Der Grundstein effektiver Mitarbeitersuche. Zeigen Sie wer Sie sind und was Sie als Arbeitgeber besonders macht.

2. SWIPE UP – SOCIAL RECRUITING

Millionen von Usern – jeder kann ein potenzieller Bewerber sein. Mit Social Media Anzeigen die Reichweite nutzbar machen.

3. SEARCH FOR IT – SEO & SEA

Extra-Power für mehr Sichtbarkeit in den Google-Suchergebnissen. Durch Optimierung und Anzeigen die #1 im Ranking werden.

4. SHOW TIME – ANZEIGEN PRINT & WEB

Online-Jobbörsen oder klassische Printanzeigen – so richten Sie bei bekannten Plattformen die Blicke auf sich.

5. SHARE IT - PRAXISPRINTMEDIEN

Machen Sie sich die Mund-zu-Mund-Propaganda zu Nutze und stellen Sie offene Stellen direkt vor Ort in der Praxis aus.

Fünf Schritte zum perfekten Bewerber –

https://www.praxiskom.de/leistungen/5-schritte-zum-perfekten-bewerber

Heutzutage ist das richtige Employer Branding für Arbeitgeber das A und O einer erfolgreichen Bewerbersuche. Erfahren Sie mehr!

Anzeigen

Neues für Ihre Praxis

Melden Sie sich hier zum zm Online-Newsletter an

Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang

zm Online-Newsletter

Sie interessieren sich für einen unserer anderen Newsletter?
Hier geht zu den Anmeldungen zm starter-Newsletter und zm Heft-Newsletter.