Blutstillung und Retraktion mit Traxodent Hemodent Paste

von gk
Materialien
Eine atraumatische und kostengünstige Alternative unter den Retraktionstechniken stellt die Traxodent Hemodent Paste dar. Zu finden: im Sortiment von American Dental Systems.

Traxodent öffnet nicht nur den Sulkus, sondern hinterlässt auch eine trockene Oberfläche. Die Paste mit adstringierender Wirkung (15 Prozent Aluminiumchlorid) wird mit einer Spritze mit biegbarer Nadel direkt in den Sulkus appliziert. Ein Einreißen des Gewebes wird vermieden, da eine Druckausübung auf das Weichgewebe nicht notwendig ist. Während der Verdrängung sitzt die Paste fest im Sulkus.Traxodent wird nach nur zwei Minuten abgespült und hinterlässt einen sauberen, trockenen und zugänglichen Rand.

Diese Methode ist relativ einfach in der Handhabung, zeitsparend und führt zu keinem Zeitpunkt zu einer Traumatisierung. Es findet weder eine Veränderung des Materials nach der Applikation statt, noch eine chemische Reaktion, Materialexpansion oder Schrumpfung.

Dieses Verfahren lässt sich sehr gut mit dem Legen von Retraktionsfäden kombinieren. Weitere Informationen liegen unterhttp://www.ADSystems.de _blank external-link-new-windowbereit. 

Anzeigen

Neues für Ihre Praxis

Melden Sie sich hier zum zm Online-Newsletter an

Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang

zm Online-Newsletter

Sie interessieren sich für einen unserer anderen Newsletter?
Hier geht zu den Anmeldungen zm starter-Newsletter und zm Heft-Newsletter.