Cockpit für die Praxis: Der Tyscor Pulse als Technikterminal

von mr
Hygiene
Gerade ein Zahnarzt kann nur dann reibungslos arbeiten, wenn er sich jederzeit auf seine Technik verlassen kann. Ohne Kompressor und Absauganlage geht definitiv nichts. Praktisch, wenn man schon morgens beim Hochfahren des PCs alle Systeme im Blick und unter Kontrolle hat. Die passende Software dafür stellte Dürr Dental auf der 35. IDS in Köln vor: Der Tyscor Pulse zeigt sofort den Zustand der Versorgungstechnik mit den relevanten Kenndaten an.

Vor Beginn eines jeden Arbeitstages in der Praxis muss klar sein, ob alle Systeme betriebsbereit und in Ordnung sind. Tyscor Pulse fasst alle relevanten Daten übersichtlich auf dem Bildschirm zusammen, wie in einer Schaltzentrale. Die Software zeigt den Betriebszustand, etwaige Fehler und unterstützt bei Diagnose und Wartung. Für das Praxisteam wird die Arbeit deutlich erleichtert; eine unmittelbare Sichtkontrolle direkt am Gerät ist weitgehend überflüssig.

Die Anzeige bevorstehender Wartungsarbeiten sorgt für höhere Betriebssicherheit: Ein fälliger Filterwechsel beispielsweise wird unübersehbar signalisiert. Tritt ein Fehler auf, oder fällt ein Gerät doch einmal aus, kann ein entsprechendes Protokoll direkt vom PC aus per E-Mail an den Wartungsdienst oder den Servicetechniker verschickt werden. Dieser kann sich dann online einloggen und eine weitergehende Fehlersuche betreiben beziehungsweise eine Diagnose erstellen. Überwachung und Kontrolle der Praxistechnik werden damit zusammengefasst und erheblich vereinfacht. Zum Start der neuen Software sind die Dürr Dental Tandem-Kompressoren, der Amalgamabscheider CA 4 und der Power Tower Silence 200 mit der kompatiblen Steuerung ausgestattet. Der Zahnarzt und sein Team sparen Zeit und können den Zustand der angeschlossenen Geräte auf einen Blick erfassen.

Die Software Tyscor Pulse eignet sich für Praxen jeder Größenordnung und ist spielend einfach erweiterbar – neu in die Praxis aufgenommene Geräte, welche die Technik unterstützen, können völlig unkompliziert integriert werden.

Anzeigen

Neues für Ihre Praxis

Melden Sie sich hier zum zm Online-Newsletter an

Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang

zm Online-Newsletter

Sie interessieren sich für einen unserer anderen Newsletter?
Hier geht zu den Anmeldungen zm starter-Newsletter und zm Heft-Newsletter.