Home

DAK Gesundheit und die BKK Beiersdorf fusionieren

von pr/pm
Nachrichten
Die DAK Gesundheit und die BKK Beiersdorf AG fusionieren zum 1. Juli 2016. Das hat der BKK-Verwaltungsrat jetzt beschlossen.

Die DAK-Gesundheit ist mit rund sechs Millionen Versicherten die drittgrößte Krankenkasse in Deutschland. Die Betriebskrankenkasse des NIVEA-Herstellers hat rund 10.400 Versicherte. Nach den jetzt vorliegenden Beschlüssen beider Verwaltungsräte muss die Fusion noch durch die zuständigen Aufsichtsbehörden beider Kassen genehmigt werden.

Vor kurzem hat die DAK-Gesundheit bekanntgegeben, dass der frühere saarländische Gesundheitsminister Andreas Storm als stellvertretender Vorsitzender in den Verwaltungsrat gewählt wurde. Er soll am 1. Januar 2017 die Nachfolge von Herbert Rebscher als Vorstandsvorsitzender übernehmen, der dann in den Ruhestand ausscheidet.

Anzeigen

Neues für Ihre Praxis

Melden Sie sich hier zum zm Online-Newsletter an

Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang

zm Online-Newsletter

Sie interessieren sich für einen unserer anderen Newsletter?
Hier geht zu den Anmeldungen zm starter-Newsletter und zm Heft-Newsletter.