Dentaurum: "Der Funktionsregler III nach Fränkel"

von mr
Industrie
Der beliebte praxisnahe Kurs "Der Funktionsregler III nach Fränkel" wird auch 2014 von der Dentaurum-Gruppe an mehreren Terminen angeboten. Der Kurs bietet sich für Zahntechniker und Zahntechnikerinnen an, die über kieferorthopädische Grundkenntnisse verfügen.

Druckapplikation, Druckelimination, Zugapplikation - das sind die drei wichtigen Funktionen eines Funktionsreglers III und somit Begriffe, mit denen sich die Teilnehmer in einem zweitägigen Kurs von Dentaurum befassen. Im Vordergrund dieser Fortbildung steht die richtige funktionsgerechte Radierung am Modell, die für Anfänger meist noch etwas schwierig ist. Ebenso werden die Formgebung der Seiten- und Lippenschilde und dadurch die gewollte Druck- und Zugapplikation, sowie die Druckelimination des Gerätes genau erörtert.In der Praxis häufen sich gerade hier die Fehler, so dass das Ziel der gewünschten Progeniebehandlung nicht erreicht wird.

Nach fachkundiger Anleitung werden die verschiedenen Drahtelemente Schritt für Schritt mit den Teilnehmern gebogen. Die richtige Streutechnik und Ausarbeitung der Apparatur begünstigen den Sitz im Mund und die Wirkung zur Behandlung der Progenie. In diesem praxisnahen Kurs erfährt man zudem, wie ein richtig platzhaltendes Wachsfutter auf dem Modell modelliert wird.

Mehrere Termine im Jahr 2014

Die Dentaurum-Gruppe bietet diesen Kurs mehrmals im Jahr in verschiedenen, gut ausgestatteten Laboren für Zahntechniker und Zahntechnikerinnen an, die über kieferorthopädische Grundkenntnisse verfügen. An einigen Kursorten steht ein Referenten-Team aus Zahnmedizinern und Zahntechnikermeistern zur Verfügung, das das Ineinandergreifen von Theorie und Praxis gewährleistet. Dank kleiner Teilnehmergruppen ist die individuelle Betreuung der einzelnen Teilnehmer sichergestellt. Die Referenten gehen auch gerne auf verschiedene Fragestellungen ein und stehen so mit wertvollen Tipps zur Seite.

Anzeigen

Neues für Ihre Praxis

Melden Sie sich hier zum zm Online-Newsletter an

Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang

zm Online-Newsletter

Sie interessieren sich für einen unserer anderen Newsletter?
Hier geht zu den Anmeldungen zm starter-Newsletter und zm Heft-Newsletter.