GC Europe: Finalist beim European Excellence Award für Qualitätsmanagement

von mr
Industrie
GC Europe wurde kürzlich als Finalist für den EFQM European Excellence Award 2013 ausgewählt, und erreicht damit hohe Anerkennung in Bezug auf sein Qualitätsmanagement. Von weltweit insgesamt 30.000 Unternehmen, die das EFQM Excellence Modell anwenden, wurde GC Europe als einer von zehn Finalisten für die Verleihung des Preises bekannt gegeben.

Die EFQM ist eine europäische Stiftung, die Unternehmen dazu anregt, nachhaltige „Excellence“ zu erzielen, indem sie Marktführer dazu verpflichtet, unter Anwendung des EFQM-Excellence Modells zu erlernen, Wissen zu teilen und Neuerungen einzuführen. Die Mitglieder der Stiftung kommen aus verschiedenen Branchen und Industriezweigen, die alle ein gemeinsames Ziel verfolgen: Das Streben nach „Excellence“. Der europäische Excellence Award ist die vierte und höchste Auszeichnung, die GC Europe seit dem Jahr 2006 seitens der Stiftung verliehen wurde. Zu den früheren Preisen zählen EFQM Committed to Excellence (2006), EFQM Recognised for Excellence 4 Stars (2008) und EFQM Recognised for Excellence 5 Stars (2010).

Im Rahmen der Qualifikation zum jüngsten European Excellence Award war es für GC Europe erforderlich, umfangreiche Dokumentationen zu erstellen und sich einer strengen Bewertung zu unterziehen, in dessen Rahmen GCE einem Vergleich mit Prozessen und Werten anderer Spitzenunternehmen unterzogen wurde. Dies liest sich einfacher, als es ist: Im Durchschnitt verbrachte die Expertenjury 500 Stunden für jede einzelne Bewerbung, um eine gründliche Analyse der jeweiligen Angaben zu gewährleisten.

Qualität als Vermächtnis von GC

Die Leistungen von GC Europe im Bereich des Qualitätsmanagement folgen der Tradition des Mutterunternehmens, der in Japan beheimateten GC Corporation (GCC). GCC selbst wurde im Jahr 2000 mit dem international renommierten Deming Award for Business Excellence und in 2004 mit der Japan Quality Medal prämiert. Für GC Europe ist es daher eine Selbstverständlichkeit, dieses Erbe durch eigene Aktivitäten zu forcieren und zu verkörpern, was in der gesamten GC-Unternehmensgruppe als Total-Quality-Management bekannt ist: Hierbei wird jeder Aspekt des Unternehmens gemessen und überwacht, um die Prozesse in einer nachhaltigen Art und Weise kontinuierlich zu optimieren. So ermöglicht GC Europe den Zahnärzten und Zahntechnikern, Arbeiten auf einem gleichbleibend hohen Niveau liefern zu können – um das angestrebte Ziel zu erreichen: die Verbesserung der Lebensqualität der Patienten.

Anzeigen

Neues für Ihre Praxis

Melden Sie sich hier zum zm Online-Newsletter an

Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang

zm Online-Newsletter

Sie interessieren sich für einen unserer anderen Newsletter?
Hier geht zu den Anmeldungen zm starter-Newsletter und zm Heft-Newsletter.