Aera

Großspende an das RKH Klinikum Ludwigsburg-Bietigheim

Industrie
Mit einer Großspende in Höhe von 100.000 Euro unterstützte das IT-Unternehmen Aera den Ausbau zweier Mitarbeiter-Oasen auf den Klinikgeländen in Ludwigsburg und Bietigheim.

Angestellte im Gesundheitswesen haben zwei intensive Jahre hinter sich. Durch die Corona Pandemie stieg die körperliche Belastung durch viele Ausfälle bei Kollegen im eh schon dünn besetzten Klinik- und Pflegealltag. Zusätzlich mussten zusätzliche Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen beachtet werden. Doch auch die psychische Belastung nahm zu. Viele Überstunden waren an der Tagesordnung und von durchgearbeiteten Pausen kann wohl jeder Arzt und jede Pflegekraft berichten. Zeit für Erholung blieb da wenig. Noch dazu kam die Unsicherheit im Umgang mit den vielen erkrankten Personen.

Das veranlasste die AERA EDV-Programm GmbH, Betreiberin von Deutschlands größter Preisvergleichs- und Bestellplattform für Dentalprodukte, dazu, sich für die unermüdliche Arbeit in dieser besonderen Zeit bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des RKH Klinikum Ludwigsburg-Bietigheim zu bedanken. Mit einer Großspende in Höhe von 100.000 Euro unterstützte das IT-Unternehmen aus Horrheim bei Vaihingen/Enz den Ausbau zweier Mitarbeiter-Oasen auf den Klinikgeländen in Ludwigsburg und Bietigheim.

Die Oasen sollen als Erholungsort für die über 2.900 Angestellten dienen. Sei es die Pause unter freiem Himmel auf bequemen Relaxliegen oder Yoga- und Qi Gong-Kurse nach Feierabend – Erholungsmöglichkeiten bietet der Mitarbeitergarten viele und es kommen immer wieder neue Gestaltungselemente dazu. In Planung befinden sich aktuell ein Bouleplatz und Tischkicker. Außerdem wird der Arbeitsalltag durch Aktionen wie Eiswägen, Obstbechern to go und Grillfeste aufgelockert. Und natürlich dürfen die Beschäftigten auch eigene Ideen zur Pausengestaltung einbringen. So fielen bereits Wünsche nach einem kleinen Barfusspark, einer Schaukel, einem Springbrunnen und auch der Bau einer Grillstation gilt als heißer Favorit.

„Wir sind froh, mit den RKH Kliniken eine gute medizinische Versorgung in unserer Region zu haben. Ohne motiviertes Fachpersonal geht es nicht. Wir hoffen, dass wir mit unserer Spendeeinen Beitrag für ein positives Arbeitsumfeld, das zum Wohlbefinden und zur Regeneration beiträgt, ermöglichen konnten und wünschen gute Erholung“, so AERA-Geschäftsführer Boris Cords.

Mit einer Großspende in Höhe von 100.000 Euro unterstützte das IT-Unternehmen Aera den Ausbau zweier Mitarbeiter-Oasen auf den Klinikgeländen in Ludwigsburg und Bietigheim.

Anzeigen

Neues für Ihre Praxis

Melden Sie sich hier zum zm Online-Newsletter an

Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang

zm Online-Newsletter

Sie interessieren sich für einen unserer anderen Newsletter?
Hier geht zu den Anmeldungen zm starter-Newsletter und zm Heft-Newsletter.