"We Care Global Challenge"

Henry Schein unterstützt Brustkrebs Deutschland e.V.

von mr
Industrie
1750 „Wellness-Sets“ für an Brustkrebs erkrankte Frauen wurden im Februar vom Verein Brustkrebs Deutschland in Empfang genommen.

Die Lieferung ist das Ergebnis der „We Care Global Challenge“ während der Nationalen Vertriebstagung des Unternehmens, bei der Mitarbeiter von Henry Schein Dental Deutschland die Päckchen mit großem Einsatz zusammengestellt haben. Ergänzt wurde die Produktspende durch einen Scheck über 5000 Euro.

Die Mitarbeiter befüllten die Sets beispielsweise mit praktischen Hilfen für den Klinikaufenthalt wie Ohrenstöpsel und speziellen Produkten gegen Mundtrockenheit durch Chemotherapie. Der Verein Brustkrebs Deutschland nutzt die fertig zusammengestellten Sets für seine bewährten „Wohlfühlpäckchen“, die kostenlos an Patientinnen verschickt werden. Neben Produktspenden enthalten die Päckchen vor allem umfangreiche Informationen rund um das Thema Brustkrebs. „Die Grundidee der Wohlfühlpäckchen ist es, dass sie von den Patientinnen selbst gestaltet und mit schönen Dingen befüllt werden, damit sie diese dann öffnen können, wenn es ihnen einmal nicht so gut geht“, erläutert Ivana Slade vom Verein Brustkrebs Deutschland. “Die von den Mitarbeitern liebevoll gepackten Säckchen passen sehr gut zu diesem Konzept.“

Die „We Care Global Challenge“ ist eine Initiative von Henry Schein Cares, dem weltweiten Programm für soziale Verantwortung des Unternehmens. In diesem Jahr treten dabei Mitarbeiter an 15 Standorten in vier Ländern gegeneinander an, um „Wellness-Sets“ zu packen. In Zusammenarbeit mit der internationalen Hilfsorganisation Heart to Heart International werden die Sets anschließend an gemeinnützige Vereine und Organisationen gespendet, die sich der Krebsbekämpfung widmen. Die Idee hinter der Initiative ist es, Kollegen im gemeinschaftlichen Engagement für eine gute Sache zu vereinen und Menschen in Not zu helfen.

Henry Schein Dental Deutschland unterstützt den Verein Brustkrebs Deutschland e.V. bereits seit einigen Jahren durch die Kampagne „Practice Pink“. Die jährlich im Oktober stattfindende Marketingaktion rund um ausgewählte Verbrauchmaterialien in Pink hilft dabei, Zahnärzte, Praxismitarbeiter und Patienten für das Thema Krebsvorsorge zu sensibilisieren. Ein Teil der Erlöse aus dem Verkauf der Kampagnenprodukte wird an Brustkrebs Deutschland gespendet.

1750 „Wellness-Sets“ für an Brustkrebs erkrankte Frauen wurden im Februar vom Verein Brustkrebs Deutschland in Empfang genommen.

Anzeigen

Neues für Ihre Praxis

Melden Sie sich hier zum zm Online-Newsletter an

Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang

zm Online-Newsletter

Sie interessieren sich für einen unserer anderen Newsletter?
Hier geht zu den Anmeldungen zm starter-Newsletter und zm Heft-Newsletter.