Welt-AIDS-Tag am 1. Dezember

Keine Sorge vor HIV in der Zahnarztpraxis

von LL
Gesellschaft
Mit einer gemeinsamen Broschüre engagieren sich die Zahnärztekammern Nordrhein und Westfalen-Lippe sowie die Deutsche AIDS-Stiftung auch in diesem Jahr wieder für einen diskriminierungsfreien Umgang mit HIV-Patientinnen und -Patienten in der Zahnarztpraxis.

Da in den Zahnarztpraxen seit je her besonders hohe Hygienestandards gelten, spielt es keine Rolle, ob ein Patient HIV hat oder nicht. "Die Angst vor einer Ansteckung in der Praxis ist unbegründet”, betonen Jost Rieckesmann, Präsident der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe, und Dr. Ralf Hausweiler, Präsident der Zahnärztekammer Nordrhein, anlässlich des Welt-AIDS-Tags am 1. Dezember.

Anzeigen

Neues für Ihre Praxis

Melden Sie sich hier zum zm Online-Newsletter an

Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang

zm Online-Newsletter

Sie interessieren sich für einen unserer anderen Newsletter?
Hier geht zu den Anmeldungen zm starter-Newsletter und zm Heft-Newsletter.