Meisinger: dPTFE-Membranen mit sehr hoher Dichte

von mr
Materialien
Die Hager & Meisinger GmbH ist neuer Exklusivanbieter von Cytoplast in Deutschland, Österreich und Tschechien. Mit den regenerativen Membranen aus Kollagen und dPTFE (dichtes Polytetrafluorethylen) erweitert das Neusser Unternehmen sein Portfolio. Die neuen Produkte werden der Dentalbranche auf der IDS 2015 vorgestellt.

Cytoplast RTM ist eine resorbierbare Kollagenmembran bovinen Ursprungs, die in einem besonderen Verfahren nach strengsten Qualitätsanforderungen gefertigt wird. Im Bereich der gesteuerten Knochenregeneration (GBR) bietet sie optimale Eigenschaften zur Abdeckung von Defekten und zur Sicherung von Augmentationsmaterial. Darüber hinaus ermöglicht die hohe Flexibilität ein optimales Handling. Die Resorption der Kollagenmembran findet erst nach 26-38 Wochen statt – ideale Voraussetzungen für Wundheilung und Koagulation.

Neben den Kollagen-Membranen bietet Meisinger in Deutschland, Österreich und Tschechien exklusiv Cytoplast dPTFE-Membranen für Socket Preservation, horizontale und vertikale Augmentationen sowie große pathologische Defekte an. Die Besonderheit liegt im Detail: dPTFE verfügt über eine so hohe Dichte, dass die Membran für Bakterien nicht durchdringbar ist. Da keine Resorption stattfindet, sind Wundheilungsstörungen während des Heilungsverlaufs nahezu ausgeschlossen. Für die Entnahme der Membran ist kein chirurgischer Eingriff nötig.

Titan-Verstärkungen unterschiedlichster Form und Größe

dPTFE-Membranen sind wahlweise auch mit verschiedenen Titan-Verstärkungen unterschiedlichster Form und Größe erhältlich. Die hohe Stabilität ermöglicht eine sichere Anwendung bei bis zu drei fehlenden Knochenwänden.

Die Cytoplast-Membranen werden auf der IDS 2015 durch Meisinger vorgestellt. Interessierte können sich am Messestand in Halle 10.1 (Stand G30/H39) in Live-Produktdemonstrationen von der Qualität überzeugen.

Anzeigen

Neues für Ihre Praxis

Melden Sie sich hier zum zm Online-Newsletter an

Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang

zm Online-Newsletter

Sie interessieren sich für einen unserer anderen Newsletter?
Hier geht zu den Anmeldungen zm starter-Newsletter und zm Heft-Newsletter.