Mit OsseoCare Pro intelligentere Standards setzen

von bs
Implantologie
Implantieren mit dem iPad? Die innovative Chirurgieeinheit OsseoCare Pro von Nobel Biocare macht´s jetzt möglich. Denn das medizinische Gerät wird über das iPad gesteuert. Ausgestattet mit vielen intelligenten Eigenschaften unterstützt die Einheit die Behandler, die implantologischen Eingriffe noch sicherer und effizienter zu gestalten.

Das System verfügt über vorprogrammierte Bohrprotokolle für alle Nobel Biocare Implantate, lässt sich dank der intuitiven Benutzeroberfläche einfach bedienen und ist mit dem zurzeit leistungsstärksten Mikromotor ausgestattet. Die entsprechende OsseoCare Pro-App lässt sich über den AppleApp Store kostenfrei auf das iPad laden und wird zukünftig regelmäßig um neue Funktionen ergänzt.

Einfache Handhabung: Schnell ist der Behandler mit der intuitiven Bedienung der OsseoCare Pro vertraut. Auf dem Touch Screen des iPads sind Parameter wie Geschwindigkeit, Drehmoment, Kühlmittelfluss und Lichtstärke einfach zu regeln.

Sicherer und effizienter implantieren: Die App enthält die Bohrprotokolle aller Nobel Biocare Implantate, jeweils für die Freihand- und die geführte Insertion. Werden mehrere Implantate gesetzt, kann der Behandler alle Osteotomien in einem Arbeitsgang durchführen und bequem im Wechsel an mehreren Implantatpositionen arbeiten. Die Gefahr, das vordefinierte Protokoll für jedes einzelne Implantat aus den Augen zu verlieren, besteht nicht.

Praktisch für Mehrbehandler-Praxen: Gleich mehrere Kollegen können die Vorteile dieser Einheit nutzen. Jeder kann sich in der App einen benutzerdefinierten Bereich anlegen und dort seine jeweiligen Einstellungen abspeichern.

Einfacher dokumentieren: Alle relevanten Daten werden gespeichert, lassen sich exportieren und ausdrucken, sodass sie den jeweiligen Patientendaten hinzugefügt werden können.

Starkes Leichtgewicht: Der Mikromotor für OsseoCare Pro ist der zurzeit leistungsstärkste und leichteste seiner Art auf dem Markt. Dank der Smart Logic-Technologie passt sich die Leistung konstant an die gewünschte Geschwindigkeit an, selbst bei sehr niedrigen Geschwindigkeiten. Der Mikromotor ist für den gesamten Produktlebenszyklus geschmiert, kann bequem maschinell gereinigt und zusammen mit dem Kabel sterilisiert werden. Das kleine, handliche Winkelstück ist komfortabel in der Handhabung. Es erleichtert den Zugang im Seitenzahnbereich und dank des Doppel-LED-Systems ist das Bohrloch immer gut beleuchtet – auch wenn der Motor nicht läuft. Die interne und externe Kühlung wirkt als Sicherheitssystem gegen Erhitzung und erhöht dadurch den Komfort wie die Sicherheit für die Patienten.

Die App kann mit allen iPad Generationen betrieben werden.

Anzeigen

Neues für Ihre Praxis

Melden Sie sich hier zum zm Online-Newsletter an

Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang

zm Online-Newsletter

Sie interessieren sich für einen unserer anderen Newsletter?
Hier geht zu den Anmeldungen zm starter-Newsletter und zm Heft-Newsletter.