PerioMarker ab sofort unter neuer Vertriebshoheit

von bs
Prophylaxe
Das Unternehmen GlaxoSmithKline hat seinen PerioMarker, den Praxisschnelltest zur Früherkennung eines Parodontitis-Progressions-Risikos, an das Unternehmen Hager & Werken übergeben. Dort wird es fortan unter gleichem Namen, aber anderem Design innerhalb der „miradent“-Reihe erhältlich sein.

Der PerioMarker zeigt gewebeabbauende Prozesse an, bevor durch Röntgen oder Sondierung erste Anzeichen auffielen, und visualisiert dem Patienten anstehenden Handlungsbedarf. Durch den frühzeitigeren Einsatz einer individuellen PA-Therapie ermöglicht er so höhere Heilungschancen und schnellere Erfolgserlebnisse. Die Diagnose selbst erfolgt dabei schmerzfrei und sanft. Innerhalb von zehn Minuten zeigt der Test dem Behandler und dem Patienten das aktuelle PA Progressionsrisiko an. Der PerioMarker Mundgesundheits-Schnelltest ist delegierbar und durch ZMF und DH einfach in den Praxisalltag zu integrieren.

Prophylaxe-Linie sinnvoll ergänzt

„Der PerioMarker ergänzt unser Produktportfolio perfekt“, erklärt Marcus van Dijk, Europaleiter für Vertrieb und Marketing bei Hager & Werken. „Als Praxismarketinginstrument dient er der Gewinnung, Sensibilisierung und Motivation der Patienten. Neben der ,miradent’-Prophylaxelinie verfügen wir nun über ein Frühdiagnostikum und bieten mit Cavitron und dem LaserHF durch die antibakterielle photodynamische Therapie valide Therapieansätze.“ Auch biete die aMMP-8 Technologie noch Ansätze für weitere Produktweiterentwicklungen, heißt es bei Hager & Werken.

Anzeigen

Neues für Ihre Praxis

Melden Sie sich hier zum zm Online-Newsletter an

Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang

zm Online-Newsletter

Sie interessieren sich für einen unserer anderen Newsletter?
Hier geht zu den Anmeldungen zm starter-Newsletter und zm Heft-Newsletter.