Professionelle Kommunikation mit Patienten

von bs
Praxismanagement
Die Kommunikation mit dem Patienten entscheidet über den Erfolg einer zahnärztlichen Praxis. Leider kommt dieser Aspekt in der Ausbildung häufig zu kurz. Der neue Kurs von PD Dr. Anne Wolowski und Dr. Thomas Schilling, M.A., legt die Grundlagen einer professionellen Zahnarzt-Mitarbeiter-Patienten-Kommunikation.

Anhand von Fallbeispielen demonstrieren die Referenten, wie durch Hinhören und Hinsehen Missverständnisse im Umgang mit den Patienten vermieden werden können. Dazu gehört, Klarheit über das erreichte Therapieziel zu schaffen und auch bei „schwierigen Patienten“ ein angemessenes Betreuungskonzept festzulegen. In diesem Kurs werden die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Entscheidungsfindungsprozesse ebenso erarbeitet und geübt wie die Aspekte einer zufriedenstellenden Teamarbeit.

Themenschwerpunkte:

  • Grundlagen einer professionellen Zahnarzt/Mitarbeiter-Patient-Kommunikation

  • Welche Erwartungen und Forderungen hat der Patient?

  • Lenkt uns der Patient in seine Bahnen und damit in eine problematische Situation?

  • Wie erreichen wir Klarheit über ein erreichbares gemeinsames Therapieziel?

  • „Schwierige Patienten“ - die Identifikation eines angemessenen Betreuungskonzeptes

Der Kurs enthält praktische Übungen zum Gespräch mit dem Patienten und zur Arbeit im Team während des Patientengesprächs.

Eine Anmeldung isthttp://www.za-karlsruhe.de/za_de/kurse/INT~KONS/8020-kk-Professionelle_Kommunikation_mit_dem_Patienten_–__„Wenn_ich_das_gewusst_hatte,_dann_hatte_ich_doch_ganz_anders_reagiert“?navanchor=1710008 _blank external-link-new-windowmöglich.

Akademie für ZahnärztlicheFortbildung Karlsruhe

Anzeigen

Neues für Ihre Praxis

Melden Sie sich hier zum zm Online-Newsletter an

Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang

zm Online-Newsletter

Sie interessieren sich für einen unserer anderen Newsletter?
Hier geht zu den Anmeldungen zm starter-Newsletter und zm Heft-Newsletter.