Universaladhäsiv: Ein Bond für alle Fälle

von bs
Materialien
Mit dem neuen dualhärtenden Futurabond U in der SingleDose bringt VOCO ein echtes Universal-Adhäsiv in einer Einmalapplikationsform auf den Markt.

Neben der einfachen Handhabung der SingleDose bietet das neue Futurabond U dem Anwender eine  Vielfalt an Anwendungsmöglichkeiten sowohl hinsichtlich der Indikationen als auch bei der Wahl der Ätztechnik oder des Aushärtemodus‘. Gleich, ob Self-Etch, Selective-Etch oder Total-Etch: Der Anwender hat mit Futurabond U je nach vorliegender klinischer Situation, aber auch je nach persönlicher Arbeitsweise, die freie Wahl, wie er die Zahnhartsubstanz konditionieren möchte. So deckt Futurabond U ein so breites Anwendungsspektrum ab, dass kein weiteres Bondingsystem in der Praxis benötigt wird.

In einer einzigen Schicht aufgetragen sorgt das neue Universal-Adhäsiv für hohe Haftwerte an Schmelz und Dentin und somit für einen dauerhaften, randspaltfreien Verbund zwischen Zahnhartsubstanz und Füllungsmaterial. Gleichzeitig bietet es ohne zusätzlichen Primer eine sichere Haftung zu diversen Materialien wie Metall, Zirkon- und Aluminiumoxid und Keramik. Hervorragender Haftverbund wird auch bei chemischer Härtung garantiert, so dass Futurabond U auch für die Stiftbefestigung im Wurzelkanal geeignet ist.

Universelle Einsatzmöglichkeiten

Das Universal-Adhäsiv ist uneingeschränkt kompatibel mit allen licht-, dual- und selbst-härtenden Kompositen auf Methacrylatbasis und eignet sich sowohl für direkte als auch indirekte Restaurationen - und das ohne zusätzlichen Aktivator für Dualhärtung. Darüber hinaus sorgt Futurabond U auch für die Desensibilisierung sowohl überempfindlicher Zahnhälse als auch nach der Kavitätenpräparation und ist als Schutzlack für Glasionomerzementfüllungen einsetzbar.

Die patentierte SingleDose gewährleistet einfaches und schnelles Arbeiten, da keine Mischfehler auftreten können und ist zudem ausgesprochen hygienisch.

Futurabond U ist erhältlich in einer Testpackung mit 20 SingleDose-Blistern, einer 2 ml-Spritze Vococid plus Kanülen sowie 20 SingleTim zum Auftragen. Außerdem gibt es das neue Bond in der 50er- und 200er-SingleDose-Packung. Das nicht tropfende, blau eingefärbte Ätzgel Vococid mit 35 Prozent Phosphorsäure wird erstmals im 5er-Set in der neuen 2 ml-Spritze angeboten. Die bewährte 5 ml-Spritze ist weiterhin erhältlich.

Anzeigen

Neues für Ihre Praxis

Melden Sie sich hier zum zm Online-Newsletter an

Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang

zm Online-Newsletter

Sie interessieren sich für einen unserer anderen Newsletter?
Hier geht zu den Anmeldungen zm starter-Newsletter und zm Heft-Newsletter.