Der 4. Fachtag Implantologie Jena

Veranstaltungsreihe geht in die nächste Runde

von mr
Implantologie
Nach drei gelungen Events mit mehr als 350 Teilnehmern, findet am 3. November 2018 der 4. Fachtag Implantologie von Dentaurum Implants am Institut für Anatomie der Universität Jena statt. Renommierte Referenten, spannende Vorträge und ein tolles Ambiente in den historischen Räumen der Universität Jena sind Garant für eine abwechslungsreiche Fortbildung.

Aktuelles aus der Implantologie im zahnmedizinischen Zusammenhang

Nach der Begrüßung durch OÄ Dr. Rosemarie Fröber und Dr. Gudrun Stoya von der Universität Jena, eröffnet PD Dr. Christian Graetz vom Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Kiel, das Vortragsprogramm. Er beschäftigt sich mit der Frage „Was tun, wenn der Patient beim Zähneputzen Blut sieht?" und gibt Handlungsempfehlungen zur Therapie und Prophylaxe von Gingivitis/Parodontitis. PD Dr. Peer Kämmerer von der Universitätsmedizin Mainz spricht über aktuelle zahnmedizinische und rechtliche Empfehlungen zur differenzierten Lokalanästhesie und stellt die These auf: "One fits all" ist out. Im Team präsentieren Dr. Joachim Hoffmann aus Jena und Dr. Gudrun Stoya implantologische Therapieoptionen bei ausgewählten klinischen Problemstellungen. Dr. Daniel Schulz aus Henstedt-Ulzburg geht der Fragestellung nach, ob die Weichgewerbschirurgie ein vernachlässigter Teil der Implantattherapie ist, während Dr. Gernot Mörig, Düsseldorf, den Erhalt der Knochenstruktur für spätere Implantationen ohne Fremdmaterialien thematisiert.

Digitalisierte Spionage – auch für Zahnarztpraxen ein Thema

Abgerundet wird die Veranstaltung durch Cem Karakayas Vortrag von der Kriminalpolizei München. Der Experte für Internetkriminalität gibt Tipps, wie man sich vor Cyber-Verbrechen und Datenmissbrauch schützen kann.

Während des Fachtags ist die berühmte Präparateausstellung in den ältesten Räumen der Universität zur Besichtigung geöffnet. Sehenswert ist außerdem die begleitende Dentalausstellung. Hier werden aktuelle Produkte von Dentaurum Implants und den Kooperationspartnern vorgestellt; gleichzeitig ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Weitere Informationen:

DENTAURUM IMPLANTS GmbH

Centrum Dentale Communikation

Turnstr. 31, 75228 Ispringen

Tel.  +49 7231 / 803-470

Fax: +49 7231 / 803-409

E-Mail:

kurse@dentaurum.com

 

Web:

http://www.dentaurum.com

Anzeigen

Neues für Ihre Praxis

Melden Sie sich hier zum zm Online-Newsletter an

Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang

zm Online-Newsletter

Sie interessieren sich für einen unserer anderen Newsletter?
Hier geht zu den Anmeldungen zm starter-Newsletter und zm Heft-Newsletter.