Gesellschaft


Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank)

Weiter Probleme nach IT-Umstellung

Die technischen Probleme bei der apoBank sind noch nicht vollständig behoben. Nach einer umfangreichen IT-Umstellung haben Kunden weiter Schwierigkeiten beim Online-Banking.

mehr

Wie gut können die Deutschen Informationen zu Nahrungsmitteln und gesunder Ernährung einschätzen?, fragte der AOK-Bundesbverband und stellt große Unterschiede je nach Alter, Geschlecht und Bildung fest.

mehr

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) stuft den Entzündungshemmer Dexamethason als Wirkstoff-Durchbruch ein. Eine große randomisierte Studie aus Oxford belegt die sinkende Sterblichkeitsrate bei COVID-19.

mehr

Die deutsche Corona-Warn-App ist am Start. Amnesty International (AI) hat im Zuge dessen die Apps von elf Ländern untersucht – und bei einigen „gravierende Verstöße gegen Menschenrechte“ festgestellt.

mehr

Bis zu 40 Prozent der SARS-CoV-2-Infizierten bleiben symptomlos. Ihre Rolle für das Infektionsgeschehen der Pandemie könnte aber weit dramatischer sein als bislang angenommen.

mehr

Das Verwaltungsgericht Göttingen hat teilweise einem Antrag stattgegeben, mit dem sich ein Student in Göttingen gegen die Verpflichtung gewandt hatte, während einer Klausur eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

mehr

Aktuelles aus Wissenschaft und Medizin

Corona-News kompakt

+++ Blutwerte verraten Infektionsschwere +++ Sterblichkeit unter Pflegebedürftigen 50-mal höher +++ kostenloser dentaler Sprachführer für den Urlaub +++ Weltblutspendetag +++ KI ermittelt Infektionsketten +++

mehr

Wer gesund lebt, hat im Alter von 50 eine 12 (Männer) bis 14 Jahre (Frauen) höhere Lebenserwartung. 7 Tipps von Forschern für ein längeres Leben.

mehr

Wie sich die Halbwertszeit des neuartigen Coronavirus je nach Temperatur auf Oberflächen entwickelt, untersuchten Forscher aus Bochum. Auf den Proben fanden sich nach 180 Stunden noch ansteckende Partikel.

mehr

Der Lockdown verhinderte weltweit über eine halbe Milliarde Infektionen und Millionen Todesfälle in Zusammenhang mit COVID-19. Das errechneten zwei Forscherteams aus Kalifornien und London.

 

mehr