Nachhaltig Zähneputzen

Bürsten mit Buchenholz

Nachhaltige Zahnbürsten bestehen meist aus fernöstlichem Bambus. Die Drogeriekette "dm" setzt nun auf europäisches Buchenholz. "Holz-Frank" und das "Bürstenhaus Redecker" tun das schon lange.

Der Griff einer handelsüblichen Zahnbürste wird vorrangig aus Polypropylen (PP) und thermoplastischem Elastomer (TPE) gefertigt, die Filamente aus Polyamid (PA) 612, auch Nylon genannt, die zulaufenden Filamente sind aus Polybutylenterephthalat (PBT).

75.000 Zyklen ohne Bruch

Wozu man eine Handzahnbürste benutzt und welche Bestandteile sie hat, hat das Deutsche Institut für Normung e.V. (DIN) definiert:

Die Handzahnbürste ist demnach ein "von Hand bewegtes Gerät, dessen Bürstenkopf Filamente trägt, die hauptsächlich zum Reinigen von
Zahnoberflächen verwendet werden". Diese Begriffsbestimmung steht in der Norm DIN EN ISO 20126 vom Mai 2018, genau wie die von Filament: "einzelne Borste innerhalb des Bürstenkopfes".

Zur Benutzung heißt es: "Handzahnbürsten werden zum Entfernen von Zahnbelägen (Plaque) verwendet, um die Mundhygiene zu erleichtern. Diese Internationale Norm beschreibt die physikalischen Eigenschaften von Handzahnbürsten, einschließlich der Schlagzähigkeit."

Wenn eine Zahnbürste nach dieser Norm getestet wird, muss sie 75.000 Zyklen ohne Bruch überstehen.

Quelle: DIN e.V.

Neben den Kunststoffbürsten entwickelt sich seit Jahren ein Markt von nachhaltig produzierten, zum Teil auch biologisch abbaubaren Bürsten. Bis jetzt bestanden derartige Produkte fast ausschließlich aus dem schnell nachwachsenden Rohstoff Bambus - wie zum Beispiel von den Anbietern "CareElite", "ecobamboo", "ECOet", "Fat Panda", "HYDROPHIL", "WooBamboo", "Ray of Smile", "pandoo".

Holz-Frank produziert schon lange Buchenbürsten

Die Drogeriekette "dm" springt nun auf diesen Trend auf. Mit ihrer Marke "alverde" setzt sie aber statt auf Bambus auf Buchenholz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern in der Schweiz. Dieses Holz ist FSC-zertifiziert.

Wirklich neu ist eine Buchenholz-Zahnbürste jedoch nicht: "Holz-Frank" aus dem bayerischen Hersbruck und das "Bürstenhaus Redecker" aus dem nordrhein-westfälischen Versmold verkaufen derartige Bürsten bereits seit Jahren, um nur zwei Anbieter zu nennen.

Forest Stewardship Council (FSC)

Der FSC ist eine 1993 gegründete Nichtregierungsorganisation, die sich eine "umweltfreundliche, sozialförderliche und ökonomisch tragfähige Bewirtschaftung von Wäldern" zum Ziel gesetzt hat. Sie hat zehn Prinzipien und 56 Indikatoren entwickelt, auf denen die weltweit gültigen FSC-Standards zur Waldbewirtschaftung basieren. Wälder, die nach diesen Standards bewirtschaftet werden, können das FSC-Zertifikat erwerben. Verbraucher, die die zertifizierten Produkte kaufen, leisten demnach "einen aktiven Beitrag zur nachhaltigen Bewirtschaftung der Wälder auf der ganzen Welt".

Quelle: www.fsc-deutschland.de

Entwickelt wurde die Bürste zusammen mit Experten, die ebenfalls aus dem südlichen Nachbarland stammen. Nach Angaben des Händlers ist die 2,45 Euro teure Bürste aus einem "individuellen Stück Holz" gefertigt, und zwar in einem "speziellen Borstenschnitt", der für eine "gründliche Zahnreinigung" sorgen soll. Die Holzzahnbürste sei frei von Erdöl und Pestiziden, und durch die Verwendung von Buchenholz aus der Schweiz würden lange Transportwege vermieden. Die Borsten seien aus bis zu "100 Prozent biologisch nachwachsenden Ressourcen" gefertigt. Auch die Faltschachtel sei recyclebar.

"Griff der Holzzahnbürste nach der Anwendung trockenreiben"

Die Kette weist darauf hin, dass die neue Holzzahnbürste zwar wie eine herkömmliche Zahnbürste verwendet werden kann. Um dunklen Wasserflecken auf dem Holzgriff vorzubeugen, solle man jedoch den Griff nach der Anwendung trockenreiben, die Zahnbürste trocken aufbewahren und vor erneuter Anwendung vollständig trocknen lassen. Und: "Die Zahnbürste mindestens alle zwei Monate wechseln."

14337671420595142059614205971433768 1426886 1420598
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare