Nachricht

Dissens um Fluoridgabe beim Kind

Die Handlungsempfehlungen des Netzwerks "Junge Familie" zur Ernährung von Säuglingen wurden im August aktualisiert. Darin wird - entgegen dem heutigen Wissensstand in der Zahnmedizin - die Fluoridanwendung mit Zahnpasta erst ab dem 4. Lebensjahr empfohlen.

pix4U - Fotolia

In der aktualisierten Publikation, die in der Monatsschrift Kinderheilkunde (Sonderdruck 9/2016) veröffentlicht wurde, schreiben die Autoren: "(...) die topische Fluoridanwendung mit fluoridierter Kinderzahnpasta ab dem Durchbruch des 1. Milchzahns, wie sie die Deutsche Gesellschaft für Zahn- Mund- und Kieferheilkunde empfiehlt, wird von Kinder- und Jugendärzten nicht unterstützt (...)". Die Autoren argumentieren, dass Kinder in diesem Alter die "Präparate" noch nicht zuverlässig ausspucken könnten. Diese Fähigkeit sei erst im Alter von vier Jahren erreicht.

Konsens in der Zahnärzteschaft: Zahnpflege ab dem ersten Milchzahn

Nun haben sich die alternierenden Vorsitzenden der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Jugendzahnpflege e.V. in einem Brief an den Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Christian Schmidt, gewandt, dessen Haus das Netzwerk "Junge Familie" unterstützt. Darin verweisen Prof. Dr. Dietmar Oesterreich (Bundeszahnärztekammer) und Dr. Michael Kleinebrinker (GKV-Spitzenverband) auf die unlängst verabschiedeten Handlungsempfehlungen für die Gruppenprophylaxe (zm-online: Gruppenprophylaxe bei unter 3-Jährigen).


Weitere Artikel zum Thema Fluorid

Kariesschutz wird auch durch fluoridhaltige Mundspülungen positiv beeinflusst. Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler der Cochrane Collaboration in einer Meta-Studie mit mehr als 15.000 Kindern und Jugendlichen im Alter von sechs bis 14 Jahren.

Hier geht's zum Artikel

Macht Fluorid dumm? US-Forscher meinen: ja. Außerdem besteht womöglich ein Zusammenhang zwischen Fluorid und neurologischen Störungen.

Hier geht's zum Artikel

Die Metall- und Phosphorindustrie verklappt toxisches Fluorid in Zahnpasta - und nimmt in Kauf, dass das Gift Zähne zerstört und Krebs verursacht. So lautet zumindest die - unhaltbare - Verschwörungstheorie eines Bloggers.

Hier geht's zum Artikel

Die Stiftung Warentest hat Universal-Zahnpasten geprüft – das Ergebnis: Eine Zahnpasta, die hervorragend gegen Karies schützt, muss nicht teuer sein.

Hier geht's zum Artikel

Die Zeitschrift Öko-Test hat verschiedene Zahncremes auf ihre Inhaltsstoffe untersucht. Viele Produkte fielen durch, etliche weil sie kein Fluorid enthalten - fünf Bio-Zahncremes und zwei Markenprodukte sind betroffen.

Hier geht's zum Artikel

In Deutschland ist ein grundsätzlicher Einsatz von fluoridiertem Speisesalz in Kitas, Schulen, Kantinen oder auch Pflegeeinrichtungen nicht erlaubt. Andererseits ist die Speisesalzfluoridierung Bestandteil der S2k-Leitlinie „Fluoridierungsmaßnahmen zur Kariesprophylaxe“ (2013). Über die Hintergründe spricht Dr. Andreas Rainer Jordan, Wissenschaftlicher Direktor vom Institut der Deutschen Zahnärzte (IDZ).

Hier geht's zum Artikel


Die DAJ-Vorsitzenden kritisieren in ihrem Schreiben zudem, dass die Aktivitäten der Gruppenprophylaxe, die sich nach § 21 SGB V bundesweit in allen Kindertagesstätten gerade auch über Elternarbeit und Multiplikatoren-Ansprache um die Zahnpflege ab dem ersten Milchzahn bemühen würden, durch die aktualisierten Handlungsempfehlungen des Netzwerks "Junge Familie" konterkariert würden und bitten daher um eine Korrektur.

Hier gelangen Sie zu den Handlungsempfehlungen des Netzwerks Junge Familie.

17920691783896178388717838881792070 1792071 1783891
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare