Neue Methode zur Früherkennung

Oropharynx-Karzinome: "Flüssige Biopsie" über den Speichel

Oropharynx-Karzinome könnten in der Zukunft mit einer neuen Technik bereits im Frühstadium diagnostiziert werden.

Die neue Methode arbeitet mit oberflächlichen Schallwellen und Mikrofluidik. Dadurch isolieren die Wissenschaftler 15 Mal mehr Exosomen aus dem Speichel von Patienten mit HPV-16-assoziierten Tumoren als die bisherige Standardmethode der Zentrifugation. Adobe Stock_Chris Tefme

US-Wissenschaftler haben die Methode der Akustofluidik-Plattform, die bereits zur Isolierung von Zellen oder Zellpartikeln aus Blut angewendet wird, für Speichelproben optimiert.

Konkret suchten die Forscher nach Exosomen im Speichel. Das sind Vesikel, die aus Immun- oder Tumorzellen stammen und Tumor-DNA und erkrankungsspezifische Eiweiße enthalten. Im Falle der Oropharynx-Karzinome sind dies Nukleinsäuren des humanen Papillomavirus 16 (HPV-16), denn damit ist Mund-Rachen-Krebs besonders stark assoziiert.

Bisher war das Isolieren der Exosomen aus Speichel schwierig

Schon frühere Studien hatten gezeigt, dass die Isolation von Exosomen bestimmte, im Speichel befindliche RNA-Fragmente anreichern kann. Doch bislang war gerade das Isolieren der Exosomen aus dem Speichel schwierig.

Die neue Methode arbeitet mit oberflächlichen Schallwellen und Mikrofluidik. Auf diese Weise isolierten die Wissenschaftler 15 Mal mehr Exosomen aus dem Speichel von Patienten mit HPV-16-assoziierten Tumoren als die bisherige Standardmethode der Zentrifugation. Die Ergebnisse dieser neuen Diagnose-Methode stimmten zu 80 Prozent mit Gewebeproben überein, die HPV-16-positiv waren.

Insgesamt zeigen diese Daten, dass die Methode der Akustofluidik-Plattform als „flüssige Biopsie“ basierend auf Speichelexosomen gute Ergebnisse in der frühen Diagnose von Oropharynx-Karzinomen erzielen kann.

Zeyu Wang, Feng Li, Joseph Rufo, Chuyi Chen, Shujie Yang, Liang Li, Jinxin Zhang, Jordan Cheng, Yong Kim, Mengxi Wu, Elliot Abemayor, Michael Tu, David Chia, Rachel Spruce, Nikolaos Batis, Hisham Mehanna, David T.W. Wong, and Tony Jun Huang: Acoustofluidic Salivary Exosome Isolation, A Liquid Biopsy Compatible Approach for Human PapillomaviruseAssociated Oropharyngeal Cancer Detection; J Mol Diagn. 2020 Jan;22(1):50-59. doi: 10.1016/j.jmoldx.2019.08.004

25072812502232250223325022342502820 2502821 2502236
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare