Zahnmedizin

QS: Auf der Suche nach Indikatoren

Wie effektiv ist die zahnärztliche Versorgung in Europa, welche Präventionsansätze gibt es und anhand welcher Indikatoren lässt sich die zahnmedizinische Qualität beurteilen? In einem EU-Projekt erarbeitet PD Dr. Dr. Stefan Listl dazu neue Konzepte. Hier stellt er sie vor.

Das Verbundprojekt ADVOCATE hat zum Ziel, die Prävention in der zahnärztlichen Praxis systematisch zu fördern und so die Mundgesundheit in Europa nachweislich zu verbessern. Dabei entwickeln die Wissenschaftler zunächst Indikatoren als ein Maß dafür, wie gut es gelingt, die Mund- und Zahn­gesundheit der Patienten möglichst lange zu erhalten. Olivier-Le_Moal-Fotolia

In den nächsten vier Jahren werden die Wissenschaftler anonymisierte Patientendaten aus mehreren europäischen Ländern auswerten. Dabei entwickeln sie zunächst Indikatoren, mit denen Zahnärzte und ganze Gesundheitssysteme in Bezug auf ihre Vorsorgeleistung bewertet werden können. Diese Indikatoren sollen ein Maß dafür sein, wie gut es gelingt, die Mund- und Zahn­gesundheit der Patienten möglichst lange zu erhalten.

"Wir hoffen, dass dies sowohl einzelnen Praxen als auch den Gesundheitssystemen der Länder einen Anreiz bietet, sich kontinuierlich zu verbessern, und eine Bewegung hin zu einer mehr präventiv ausgerichteten zahnärztlichen Versorgung in Gang setzt", sagt Privatdozent Dr. Dr. Stefan Listl, der das Projekt am Universitätsklinikum Heidelberg. leitet. Ebenfalls berücksichtigt werden Einschätzungen von Patienten zu ihrer jeweiligen Behandlung.

1. In einer Mitteilung schreiben Sie, dass "derzeit der Fokus der zahnärztlichen Versorgung vor allem darauf (liegt), geschädigte Zähne zu reparieren oder die Patienten mit entsprechendem Zahnersatz zu versorgen".  Ziel des Projekts sei daher, "neue Konzepte der zahnärztlichen Versorgung (zu) entwickeln, die in erster Linie den Erhalt der Mundgesundheit durch Prävention zum Ziel haben".  Doch ist dieser Paradigmenwechsel weg von der Reparaturzahnmedizin hin zur Prävention nicht längst vollzogen?

Stefan Listl: In der Tat gibt es schon länger eine Tendenz hin zu mehr Prävention. Vor diesem Hintergrund hat unser Verbundprojekt ADVOCATE zum Ziel, die Prävention in der zahnärztlichen Praxis zusätzlich zu fördern und so die Mundgesundheit in Europa nachweislich zu verbessern.

Die zahnärztliche Versorgung in Europa ist hervorragend, aber es gibt noch Verbesserungspotenziale im Bereich von Gesundheitsförderung und Prävention. Zu nennen wären hier beispielsweise die Vermeidung frühkindlicher Karies, die Vermeidung von Erkrankungen des Zahnhalteapparats und die Früherkennung von Mundhöhlenkarzinomen.

17724951761049176103817610391772496 1772497 1761041
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare