Zahnmedizin


Zum Welttag der Patientensicherheit: Komplikationen in Zusammenhang mit der intraoralen Leitungsanästhesie sind in der zahnärztlichen Praxis keine Seltenheit.

mehr

Studie zu poly-mikrobischen Biofilmen

Mit Cranberrys gegen Karies

Einem Forscherteam ist es gelungen, einen poly-mikrobischen Biofilm aus Streptococcus mutans, S. sobrinus, Provotella denticola und S. sanguinis mit Fruchtextrakten aus Cranberrys stark zu reduzieren.

mehr

Deutsche Gesellschaft für Präventivzahnmedizin

15.000 Euro für Präventionsprojekte ausgeschrieben

Auch im Jahr 2020 vergibt die Deutsche Gesellschaft für Präventivzahnmedizin (DGPZM) Fördermittel in Höhe von 15.000 Euro an Zahnmedizin-Projekte aus dem Bereich Prävention.

mehr

Großer Aufschlag am 6. und 7. September in Warnemünde: Rund 500 Zahnärzte und 200 ZFAs besuchten den Zahnärztetag Mecklenburg Vorpommern. Hier ein paar Eindrücke von der Fortbildung an der Ostsee.

mehr

Neurologen haben nun auch schwere Polyneuropathien auf das Sjögren-Syndrom zurückgeführt. Der Früherkennung spielt eine entscheidende Rolle für den Therapieverlauf – der Zahnarzt hat hier eine Schlüsselrolle.

mehr

Das Epstein-Barr-Virus (EBV) ist weit verbreitet. Wissenschaftler des Deutschen Krebsforschungszentrums haben nun herausgefunden, dass verschiedene Virusvarianten sehr variable Infektionsverläufe auslösen.

mehr

Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnmedizin

Jung und ästhetisch: der Youngster-Kongress in Frankfurt

Jung und ästhetisch - unter dem Motto trafen sich am Wochenende junge Zahnärztinnen und Zahnärzte zum ersten Youngster-Kongress der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Zahnmedizin (DGÄZ) in Frankfurt/Main.

mehr

Der G-BA hat die Projekte zur Versorgungsforschung veröffentlicht, die künftig Fördergelder aus dem Innovationsfonds erhalten. Darunter ist ein zahnmedizinisches Vorhaben der Universitätsmedizin Greifswald.

mehr

Gesetzliche Krankenversicherung

Ausgaben für Zahnmedizin sinken

Im ersten Halbjahr 2019 gab die Gesetzlichen Krankenversicherung weniger für die Zahnmedizin aus: Der Anteil für die vertragszahnärztliche Versorgung lag bei 5 Prozent, die Augaben für ZE betragen ein Prozent.

mehr

Forscher haben ein Gel entwickelt, dass die Regeneration von Zahnschmelz ermöglicht. Leider ist die Lösung toxisch und müsste dazu selbst bei einem nur 1 Millimeter tiefen Defekt 357 Mal aufgetragen werden ...

mehr