Zahnmedizin


Väter, die sich vor dem Zahnarzt fürchten, übertragen die Angst auf ihre Kinder eher als Mütter. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Untersuchung der Madrider Rey Juan Carlos Universität.

mehr

Über die Hälfte der Bevölkerung in Deutschland kennt das Zahnmännchen. Ganz besonders populär ist das Qualitätssignet für zahnfreundliche Süßigkeiten und Getränke bei den 14- bis 29-Jährigen.

mehr

Diabetiker sollten besonders gute Mundhygiene betreiben und regelmäßig ihren Zahnarzt aufsuchen, rät BZÄK-Vizepräsident Prof. Dr. Dietmar Oesterreich zum Weltdiabetestag am 14. November.

mehr

Bildgebende Verfahren in der Zahnmedizin waren Gegenstand der Novembertagung in der Universitäts-Zahnklinik Münster. Die Mitgliederversammlung bestätigte den bisherigen Vorstand.

mehr

Bonner Forscher haben auf mehreren Chromosomen Regionen entdeckt, die für die Bildung von Lippen-Kiefer-Gaumenspalten verantwortlich sind. Damit scheint die genetische Ursache doch prägnanter als vermutet.

mehr

In Dresden suchen Mediziner, Zahnmediziner und Experten auf dem Versorgungskongress nach Strategien für eine effizientere Gesundheitsversorgung.

mehr

Heute ist "Tag der Zahngesundheit". Im Fokus steht dieses Jahr die Generation der über 65-Jährigen.

mehr

Eine aktuelle Studie von AXA in Zusammenarbeit mit der Universität Witten/Herdecke zeigt, dass sich ein Großteil der Erwachsenen die Zähne falsch reinigt.

mehr

Die Mundgesundheit und die zahnmedizinische Versorgung von Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderungen sind deutlich schlechter als beim Bevölkerungsdurchschnitt.

mehr

In Deutschland gibt es nach wie vor Barrieren zwischen Einheimischen und Menschen aus anderen Kulturen. In der Zahnarztpraxis lassen sich Hürden ausräumen - indem man auf die migrantischen Patienten eingeht.

mehr