Zahnmedizin

Zähne sagen menschliche Evolution voraus

Die Größe der Backenzähne, einschließlich der Weisheitszähne, beeinflusst die Größe des Nachbarzahns. Das zeigt eine große Untersuchung fossiler Hominine.

Dr Alistair Evans mit "seinen" Huminiden-Schädeln. David Hocking

Ausgehend von den Maßen der verbleibenden Zähne (grün) kann man mithilfe einer speziell entwickelten Formel (siehe Maßangabe im Hintergrund) die relative Größe eines fehlenden Huminidenzahns (weiß) vorhersagen. Alistair Evans, Matt Skinner, Kierstin Catlett and E. Susanne Daly
Größe und Form der Nachbarzähne lassen Rückschlüsse auf Größe und Form eines fehlenden Zahns zu. Alistair Evans, Matt Skinner, Kierstin Catlett and E. Susanne Daly.
Lucys Schädel. Der einzigartige Australipithecus africanus-Fund diente Evans' Studie als Hauptobjekt. David Hocking
"Lucy": Die Fossilie ist zwischen 2,5 und 3 Millionen Jahre alt. David Hocking
Dieses Skelett lieferte für die Studie neue Ergebnisse. David Hocking

Das internationale Team von Anthropologen und Entwicklungsbiologen aus Finnland, den USA, Großbritannien und Deutschland um den Biologen Alistair Evans von der Monash Universität, Melbourne in Australien, konnte belegen, dass die Größe der Backenzähne, einschließlich der Weisheitszähne die Größe des Nachbarzahns beeinflusst.

Zähne spiegeln das Leben unserer Vorfahren wider

Paläontologen haben sich jahrzehntelang mit der Interpretation von Zähnen beschäftigt und nach immer neuen Wegen gesucht, diesen Fossilien noch mehr Informationen zu entlocken. „Zähne können uns viel über das Leben unserer Vorfahren erzählen und darüber, wie sie sich in den vergangenen sieben Millionen Jahren entwickelt haben. Sie verraten uns dadurch, wie wir uns von unseren fossilen Verwandten unterscheiden“, sagt Evans.

Die neuen Ergebnisse widerlegen bisherige Annahmen, dass es bei der Evolution der Zähne unserer nächsten Verwandten große Unterschiede gab. „Unsere neue Studie zeigt, dass das Muster sehr viel einfacher ist, als wir zunächst angenommen hatten - die menschliche Evolution war wesentlich begrenzter“, sagt Evans.

Auch die Größe fehlender Zähne kann man jetzt bestimmen

„Wirklich aufregend ist, dass diese einfache Regel uns dabei helfen kann, die Größe fehlender Zähne bei einem Fossilfund vorauszusagen“, sagt Evans, der zusätzlich auch am Museum Victoria forscht. „Dank unserer neuen Erkenntnisse können wir jetzt verlässlich schätzen, wie groß die fehlenden Zähne waren. Der frühe Hominine Ardipithecus ist dafür ein gutes Beispiel - der zweite Milchbackenzahn war nie gefunden worden. Doch jetzt können wir bestimmen, wie groß er war.“

Dem Team gehörten auch Forscher des Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie in Leipzig an: Die Analyse der von der Abteilung für Humanevolution generierten Daten machte diese groß angelegte Studie zur Entwicklung von Zähnen erst möglich.

Alistair R. Evans, E. Susanne Daly, Kierstin K. Catlett, Kathleen S. Paul, Stephen J. King, Matthew M. Skinner, Hans P. Nesse, Jean-Jacques Hublin, Grant C. Townsend, Gary T. Schwartz and Jukka Jernvall, A simple rule governs the evolution and development of hominin tooth size. Nature, 25. Februar 2016


16766071669955166995116699521676608 1676609 1669953
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare




Weitere Bilder
Bilder schließen