Leitartikel

Aus Fehlern klug werden

Prof. Dr. Christoph Benz, Vizepräsident der Bundeszahnärztekammer Axentis.de

Dr. Jürgen Fedderwitz, Stellvertretender Vorsitzender der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung KZBV-axentis

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

aus Fehlern lernt der Mensch bekanntlich mehr als aus Erfolgen. Und zwar dank des Überraschungsmoments, wenn wir entdecken, dass wir aus einer Sache falsche Schlüsse gezogen haben. Wenn also etwas schief geht, wissen wir, was beim nächsten Mal besser laufen soll. Dazu muss nicht immer erst ein großer Schaden entstanden sein, auch Kleinigkeiten reichen.

Und: Dazu muss man diese Erfahrungen nicht unbedingt selbst gemacht haben, es hilft, darüber von anderen zu lesen. Unter dieser Maßgabe ist das neue zahnärztliche Berichts- und Lernsystem „CIRS dent – Jeder Zahn zählt!“ entstanden. Es ist Anfang des Jahres – mit bereits erfreulichem Zuspruch aus der Kollegenschaft – gestartet. Das Online-Berichtssystem ist ein Instrument von Zahnärzten für Zahnärzte. Sie können auf freiwilliger Basis anonym und sanktionsfrei über unerwünschte Ereignisse aus ihrem Praxisalltag berichten, sich informieren und austauschen. Sie erhalten Tipps und Anregungen von Kollegen, die über ihre Ereignisse und Erlebnisse berichten. Also eine Art Qualitätszirkel, an dem man sich in seiner Praxis vom Schreibtisch aus beteiligen kann.

Berichts- und Lernsysteme gibt es schon lange, etwa in der Industrie, in der Luft-fahrt, im Krankenhausbereich, bei der Ärzteschaft – und jetzt auch bei den Zahnärzten. Jeder Vorfall aus dem Behandlungsalltag, von dem der Zahnarzt sagen kann „Das war eine Gefährdung für das Wohlergehen meines Patienten – so etwas soll nicht wieder passieren“, ist ein unerwünschtes Ereignis. Und darüber soll dann im Online-Portal berichtet werden, damit Kollegen daraus lernen können. Man muss Probleme nicht verschweigen, kann Fehlerketten analysieren und für sich Konsequenzen ziehen.

Wohlgemerkt: Es geht nicht um Behandlungsfehler! Es geht um kritische Ereignisse, die durch besondere Umstände entstehen, obwohl man grundsätzlich richtig unterwegs war.

Seit zwei Jahren gibt es die gesetzliche Grundlage, die den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) beauftragt, in Richtlinien zum einrichtungsinternen Qualitätsmanagement Mindeststandards zum Fehlermanagement auch in den zahnärztlichen Praxen festzulegen. Ein Fehlermeldesystem ist Teil dieses Fehlermanagements, wenn auch für den Zahnarzt freiwillig. Damit kommt nichtsdestotrotz eine Fremdbestimmung mit ins Spiel – der Berufsstand entscheidet nicht mehr allein, was er unter Qualitäts- und Fehlermanagement versteht, sondern der Gesetzgeber greift ein. Es liegt an uns Zahnärzten, diese Vorgaben so zu händeln, dass wir den Gestaltungsspielraum, der uns bleibt, auch ausfüllen. Denn alles, was wir verweigern, wird uns letztlich durch die Hintertür seitens der Politik aufgedrückt.

Nutzen wir also die Chancen, die uns das Berichts- und Lernsystem „CIRS dent – Jeder Zahn zählt!“ bietet. BZÄK und KZBV haben das System so entwickelt, dass viel Handlungsspielraum für den Zahnarzt bleibt. Wir würden uns freuen, wenn das Online-Portal www.cirsdent-jzz.de von der Kollegenschaft rege genutzt wird.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Christoph Benz

Vizepräsident der Bundeszahnärztekammer

Dr. Jürgen Fedderwitz

Stellvertretender Vorsitzender der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung

Bundeszahnärztekammer
Chausseestr. 13,
10115 Berlin

Dr. Fedderwitz war von 2005 bis 2013 Vorsitzender des Vorstands der KZBV und anschließend bis Ende April 2017 stellvertretender Vorsitzender des Vorstands.

64736446455793645580364558046473645 6473646 6455807
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare




Weitere Bilder
Bilder schließen