Halitosis, Xerostomie und Hyposalivation

Tabuthema Mundgeruch

Bei einer Halitosis stehen die zahnärztliche Untersuchung und Therapie im Vordergrund. Mauritius Images

Halitogene Erreger sind meist auf der Zungenoberfläche und im Zahnbelag. ProDente e.V.
Die Erreger können sich auch auf einem ungepflegten abnehmbaren Zahnersatz ansiedeln. ProDente e.V.
In der zahnärztlichen Therapie geht es darum, die Mikroorganismen sowie das bakterielle Nährstoffangebot zu reduzieren und die VSC in nichtflüchtige umzuwandeln. Onetimeuseaccount-Wikipedia
Undichte Füllungen und überstehende Füllungs- und Kronenränder sollten behoben werden. yourphototoday

Ursachen

Es kommt dabei zur Bildung flüchtiger Schwefelverbindungen, kurz VSC (volatile sulphur compounds), die sehr unangenehm riechen. Dabei können die sogenannten Methymercaptane einen modrig-ranzigen Geruch oder einen Geruch nach faulendem Kohl verursachen. Riecht der Atem hingegen nach Fisch oder nach Fäkalien, sind in aller Regel biogene Amine dafür verantwortlich. Auch Ketone und kurz-kettige Karbonsäuren können bei der bakteriellen Zersetzung organischer Substanzen aus Nahrungsresten, Speichel oder abgeschilferten Epithelzellen entstehen und für einen schlechten Atem sorgen.

Wärme und Feuchtigkeit in der Mundhöhle fördern das Mikrobenwachstum, wobei der Mund-Rachenraum physiologisch von mehr als 500 Bakterienspezies besiedelt ist. Halitogene Erreger befinden sich insbesondere auf der Zungenoberfläche und im Zahnbelag. Auch eine Gingivitis und eine Parodontitis sind als Ursache in Betracht zu ziehen, ebenso wie eine bakterielle Besiedlung bei einem ungepflegten abnehmbaren Zahnersatz.

Ursprungsort der von Bakterien gebildeten VSC in der Ausatemluft können außerdem die Tonsillen sowie die Nasennebenhöhlen sein. Auch ein Tumor im Mund-Rachenraum kann als Folge der Gewebezerstörung im fortgeschrittenen Stadium eine Halitosis bedingen.

Deutlich seltener als meist angenommen verursachen gastrointestinale Störungen eine Halitosis. Auslöser können Abszesse oder eine Fistel sein sowie ein gastro- ösophagealer Reflux, bedingt durch eine Sphinkterinsuffizienz am Übergang von der Speiseröhre in den Magen. Diskutiert wird ferner eine Infektion des Magens mit dem Bakterium Helicobacter pylori als Trigger einer Halitosis.

Des Weiteren kann sich der Mundgeruch im Zusammenhang mit einer Hiatushernie und/oder Divertikelkrankheit ausbilden oder auch bei Störungen der Zusammensetzung der Darmflora sowie bei Fastenzuständen. Außerdem können gravierende Krankheiten mit der Ausbildung eines charakteristischen Mundgeruchs einhergehen. Beispiele hierfür sind der aromatisch-fruchtartige Geruch der Ausatemluft bei einer diabetischen Ketazidose sowie der Foetor hepaticus bei einer schweren Lebererkrankung wie etwa einer Leberzirrhose oder einer hepatischen Enzephalopathie und auch der Foetor uraemicus bei einem akuten oder chronischen Nierenversagen. In solchen Fällen kann der Geruch der Ausatemluft als regelrechter Biomarker der Erkrankung fungieren.

Mundgeruch macht einsam. Aber nur in den wenigsten Fällen kommt er aus dem Magen. Am häufigsten sind intraorale Ursachen.

26834302680155268015626801572683431 2658210 2680158
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare




Weitere Bilder
Bilder schließen