CeramX Case Contest 2015/2016

„Mit diesem Fall wurde ich beste Nachwuchszahnärztin!“

Valentina Pankratz studiert Zahnmedizin in Witten/Herdecke. Beim CeramX Case Contest 2015/2016 von Dentsply wurde sie mit ihrer Fallpräsentation „Beste Nachwuchszahnärztin“ im deutschsprachigen Raum.

Ausgangssituation: Zahn 12 zeigt das emboliforme Aussehen eines Zapfenzahns, Zahn 22 wurde aufgrund einer Zahnanomalie entfernt. © Pankratz / Universität Witten-Herdecke

Der vorimprägnierte Glasfaserstrang everStick® CB wurde mittels x-flow A3 befestigt. © Pankratz / Universität Witten-Herdecke
Dentinkern-Aufbau mit CeramX duo D1/D2 © Pankratz / Universität Witten-Herdecke
Endergebnis nach Verbreiterung des lateralen Inzisivus 12, der Canini 13, 23 und Ersatz des lateralen Inzisivus 22 © Pankratz / Universität Witten-Herdecke
„Ich gehe jeden Tag in der Zahnklinik an den Urkunden der bisherigen Sieger vorbei. Wir nennen das scherzhaft unsere ’hall of fame‘. Da jetzt dazuzugehören, ist schon nett“, sagt Valentina Pankratz. © Pankratz / Universität Witten-Herdecke

Ein 14-jähriges Mädchen stellte sich mit einem dens invaginatus (22) in der Universität Witten/Herdecke vor. Dabei handelt es sich um eine typische, überschießende Invaginationsstörung ins Endodont hinein: Im Pulparaum entsteht eine Einstülpung von Schmelzepithel, die zu der Bezeichnung ’dens in dente’ führte.

Dieser Zahn benötigte wegen einer apikalen Aufhellung eigentlich eine Wurzelkanalbehandlung. Aufgrund seiner Morphologie hatte die Wurzelkanalbehandlung jedoch keinen Erfolg und die Aufhellung persistierte.

Der Zahn 22 musste extrahiert werden, dank der kieferorthopädischen Behandlung konnte die Lücke offengehalten werden.

Herausforderung Hypomineralisation

Chief complaint war, eine möglichst günstige und ästhetisch ansprechende Lösung für die junge Patientin zu finden, ein Implantat und eine konventionelle Brücke kamen aufgrund des Alters noch lange nicht infrage. Also blieb nur diese Art des Aufbaus: Zunächst wurde eine ’Aufhängung’ aus Glasfaser für den neuen Zahn errichtet, dann eine Art ’Grundgerüst’ per Abformung aus Silikon gefertigt, auf dem dann der neue Zahn in einzelnen Lagen aufgebaut werden konnte. Das Ganze wurde zusätzlich kompliziert, weil die Patientin auf vielen Zähnen eine Hypomineralisation aufwies und darum die Farbgebung des neuen Zahnes nicht so einfach war. Außerdem haben wir beide Eckzähne und den Zahn rechts vom mittleren Schneidezahn angeglichen und verbreitert, damit das Zahnbild schön symmetrisch wird. Wir haben uns letztendlich für eine direkte Restauration mittels Composite entschieden.

Die Behandlung dauerte fünf Stunden war für alle anstrengend."

Valentina Pankratz
valentina.pankratz@uni-wh.de

Ihr Tutor, Oberarzt Dr. Ljubiša Markovic, erklärt die Ausgangssituation: „Wir haben bei einem 14-jährigen Mädchen einen fehlenden Schneidezahn ersetzt. Das Besondere dabei ist, dass wir das nicht mit einer konventionellen Brücke getan haben, sondern den Zahn mit glasfaserverstärktem Kunststoff in der Lücke aufgebaut haben. Dadurch mussten die Nachbarzähne, die bei Jugendlichen noch einen voluminösen Zahnnerv besitzen, nicht beschliffen werden.“



68900186881422688143668814376890019 6890020 6881438
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare




Weitere Bilder
Bilder schließen