Der besondere Fall

Das pleomorphe Adenom

Wie der vorliegende Fall zeigt, kann auch außerhalb des intraoralen Behandlungsgebietes im Gesichtsbereich eine Veränderung und Raumforderung seitens des behandelnden Zahnarztes detektiert werden und eine Überweisung in eine Fachklinik erfolgen.

Dieser Tumor war ein Zufallsbefund. © Attrodt

Abbildung 1: Patient mit präaurikulärer Schwellung links © Attrodt
Abbildung 2: Sonografischer Befund: Echoarme Raumforderung mit dorsaler Schallverstärkung in der linken Glandula parotis © Attrodt
Abbildung 3: Raumforderung im Bereich der linken Parotis im axialen, T1-gewichteten MRT-Bild mit Fettsättigung und Kontrastmittel © Attrodt
Abildung 4: Intraoperativer Situs © Attrodt
Abbildung 5: Zellreiches pleomorphes Adenom: Läppchenförmiger Tumor mit bindegewebiger Begrenzung zum Speicheldrüsengewebe © Rösler, Pathologie Marburg
Abbildung 6: Zellreiches pleomorphes Adenom: Duktale Epithelzellen und Myoepithelien links in myxoidem Stroma, rechts: solide © Rösler, Pathologie Marburg

Ein 65-jähriger Patient wurde von seinem behandelndem Zahnarzt überwiesen und stellte sich zur Abklärung einer seit längerem bestehenden Schwellung präaurikulär links in der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie des Uniklinikums Marburg vor.

Laut Aussage des Patienten bestand diese bereits seit mehreren Jahren. Seit einem Jahr hatte er keine Größenprogredienz mehr festgestellt.

Die klinische Untersuchung zeigte eine gut tastbare, verschiebliche Raumforderung im Bereich der linken Glandula parotidea (Abbildung 1). Der Nervus facialis war uneingeschränkt in Funktion.

Allgemeinanamnestisch lag eine arterielle Hypertonie, eine Hypercholsterinämie, eine Hyperuricämie sowie eine absolute Arrythmie bei Vorhofflimmern vor. Dementsprechend bestand eine orale Antikoagulation mit Marcumar.

Zur weiteren Diagnostik erfolgte eine Sonografie (Abbildung 2) sowie eine drei- dimensionale Bildgebung mittels MRT (Abbildung 3). Hier zeigte sich eine Formation in der linken Glandula parotis ohne Infiltration der Nachbarstrukturen, die bildmorphologisch am ehesten einem pleomorphen Adenom entsprach.

Es wurde eine laterale Parotidektomie mit intraoperativem Fazialismonitoring durchgeführt (Abbildung 4). Die orale Antikoagulation mit Marcumar wurde stets fortgesetzt.

Der histopathologische Befund bestätigte den Verdacht eines pleomorphen Adenoms mit kapselartiger Begrenzung zum umgebenden, strukturell unauffälligem Speicheldrüsenparenchym der linken Glandula parotis (Abbildungen 5 und 6).

Der Nervus facialis zeigte postoperativ keinerlei Beeinträchtigung. Im weiteren Verlauf sind regelmäßige ambulante Kontrolluntersuchungen geplant.

68605836842621684262468426256859871 6859872 6842628
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare




Weitere Bilder
Bilder schließen