Der besondere Fall mit CME

Alloplastischer Kiefergelenkersatz bei rheumatoider Erkrankung

Im vorliegenden Fall wird detailliert das fortgeschrittene Krankheitsbild einer rheumatoiden Arthritis im Kiefergelenk dargestellt. Die kausale Therapie erfolgte mittels chirurgischer Rekonstruktion durch eine patientenindividuelle Kiefergelenk-Totalendoprothese.

2
CME-
PUNKTE
CME-Fortbildung
Frischen Sie Ihr Wissen auf, sammeln Sie CME-Punkte

Schematische Darstellung des lloplastischen Kiefergelenkersatzes D. Schneider & BIOMET (Fa. Biomet, Jacksonville/FL, USA)

Bei einer 54-jährigen Patientin wurde zwei Jahre vor der Erstvorstellung in unserer MKG-Klinik eine chronisch rheumatoide Arthritis diagnostiziert. Nachdem der Rheumatologe die Diagnose gestellt hatte, bestand die Notwendigkeit einer ausgeprägten prothetischen Zahnsanierung durch den Hauszahnarzt. Etwa sechs Monate nach Fertigstellung beklagte die Patientin einen nicht gut sitzenden Zahnersatz mit der Entwicklung eines offenen Bisses (Abbildungen 1a und 1b).

Abbildungen 1a: Präoperativer Ausgangsbefund: Deutlich lässt sich ein offener Biss mit Non-Okklusion im Front- und im Seitenzahngebiet erkennen.  | D. Schneider & BIOMET (Fa. Biomet, Jacksonville/FL, USA)

Zu diesem Zeitpunkt bemerkte sie auch eine deutliche Veränderung ihrer Aussprache. Der behandelnde Zahnarzt über‧wies die Patientin zur Konsiliardiagnostik (CT und MRT) und -behandlung in unsere fachspezifische kieferchirurgische Klinik. 

Abbildungen 1b: Präoperativer Ausgangsbefund: Deutlich lässt sich ein offener Biss mit Non-Okklusion im Front- und im Seitenzahngebiet erkennen. D. Schneider & BIOMET (Fa. Biomet, Jacksonville/FL, USA)

Bei der Vorstellung zeigten sich primäre Symptome einer neuerlich aufgetretenen Störung der Abbeißfunktion mit offenem Biss sowie eine Non-Okklusion im Seiten- und im Frontzahnbereich. Eine habituelle Okklusion war demzufolge nicht möglich. Anamnestisch beschrieb die Patientin ein eigenartiges Kaugefühl mit knirschenden Geräuschen in beiden Kiefergelenken. Die Mundöffnung war uneingeschränkt möglich, die Schneidekantendistanz (SKD) betrug 25 mm. Weder lagen funktionell weitere Einschränkungen vor, noch kam es zu sensiblen Ausfällen. Die Patientin zeigte eine äußerst gute Mundhygiene ohne jegliche Art von Belägen. Das Gebiss war kariesfrei und das Parodontium klinisch reizlos. Ein chirurgischer Eingriff im Kopf-Hals-Bereich war bislang nicht erfolgt. 

3911345273452704527140397 45557 46170
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare