Japanische Studie

Bruxismus verschlimmert Parodontitis

Forscher der Okayama University in Japan fanden heraus, dass ein Zusammenhang zwischen unwillkürlichem Zähneknirschen und Parodontalerkrankungen besteht: Bruxismus verschlimmert Parodontitis.

Die kumulative Dauer der Masseter-Muskelaktivität zeigt höhere Werte bei Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Parodontitis. Bruxismus ist offenbar ein Risikofaktor für die Parodontitisprogression. bidaya

Untersucht wurde dabei der Zusammenhang zwischen Parodontitis und der Aktivität der Kaumuskeln - also der Hauptmuskulatur, die am Kauen beteiligt ist. Gefragt wurde insbesondere, ob unwillkürliches Zähneknirschen und Kieferpressen - Bruxismus - mit Parodontitis und ihrer Entwicklung assoziiert ist.

Für die Studie führten Prof. Shogo Minagi und Dr. Seiya Kato von der Universität Okayama detaillierte Messungen der Masseter-Muskelaktivität bei Parodontitispatienten durch. Sie stellten fest, dass ein Zusammenhang zwischen nicht-funktionellem Zähneknirschen und der Schwere der Parodontitis besteht.

Studiendesign

Die Studie wurde so ausgestaltet, dass sie den Forschern über einen ausreichend langen Zeitraum Tag und Nacht Informationen über die Aktivität des Kaumuskels lieferte. Eine Gruppe von 31 Personen wurde ausgewählt; 16 von ihnen hatten keine oder eine leichte Parodontitis (die "NMP"-Gruppe), 15 eine moderate bis schwere Parodontitis (die "MSP"-Gruppe).

Jeder Teilnehmer wurde mit einem ambulanten tragbaren Gerät ausgestattet, das die Muskelaktivität über die Oberflächen-Elektromyografie maß. Das heißt, Elektroden wurden auf der Haut über dem Muskel platziert, wobei jede Muskelbewegung ein elektrisches Signal auslöste, das aufgezeichnet wurde.

Die Teilnehmer mussten ein Tagebuch führen, so dass die Muskelaktivität beim Essen - wie auch die Sprachaktivität durch ein an den Elektroden angebrachtes Mikrofon - herausgefiltert werden konnte.

Im Ergebnis war die Dauer von nicht-funktionaler (das heißt, nicht mit Essen oder Sprechen verbundener) hochintensiver Muskelbewegungen bei den Teilnehmern der MSP-Gruppe signifikant länger. Dieser Befund galt sowohl für das Wach- als auch für das Schlafregime. Die Wissenschaftler folgerten daher, dass die "Masseter-Muskelaktivität mit der Schwere der Parodontitis in Verbindung stehen könnte", aber sie betonen, dass eine Kausalität - Bruxismus führt zu Parodontitis - nicht aus der Studie geschlossen werden kann.

Dabei weisen sie auch auf Einschränkungen ihrer Studie hin: Orale Zustände wie fehlende Zähne oder die Verwendung von herausnehmbaren Teilprothesen wurden nicht berücksichtigt, und die Möglichkeiten des ambulanten Oberflächen-Elektromyografie-Aufbaus waren begrenzt.

Elektromyografie

Die Elektromyografie (EMG) ist eine medizinische Technik zur Erfassung der elektrischen Aktivität, die aus den Skelettmuskeln resultiert. Bei der Oberflächen-EMG werden die Elektroden, die die elektrische Aktivität aufnehmen, auf der Haut platziert, im Unterschied zur intramuskulären EMG, bei der die Elektrodennadeln direkt in den Muskel unter der Haut eingeführt werden.

In der hier beschriebenen Studie wurden Oberflächen-EMG verwendet, um die Aktivität des Kaumuskels bei einer Patienten mit Parodontitis verschiedener Schweregrade zu erkennen - mit dem Ziel, den Zusammenhang zwischen unwillkürlichem Zähneknirschen (Bruxismus) und dem Grad der Parodontitis zu erforschen.

Seiya Kato, Daisuke Ekuni, Shigehisa Kawakami, Acing Habibi Mude, Manabu Morita, Shogo Minagi, Relationship between severity of periodontitis and masseter muscle activity during waking and sleeping hours. Archives of Oral Biology, 2018 Jun ; 90 : 13-18, DOI: 10.1016 / j.archoralbio.2018.02.021.

22056082185395218539621853972205609 2205610 2185398
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare