Dentsply Sirona: Die neue Conform Fit Technologie

Fit für formschlüssiges Füllen von Wurzelkanälen

In der Endodontie schätzt man die Vorteile moderner Aufbereitungsfeilen mit variabler Konizität. Jetzt bietet Dentsply Sirona die passenden Guttaperchaspitzen mit Conform Fit Technologie. Diese füllen passend die von der Feile geschaffene Kanalform aus und liegen insbesondere im apikalen Bereich eng an der Wandung an. Der Behandler erhält über das taktile Feedback eine wahrheitsgemäße Rückmeldung: „Hauptstift (Mastercone) liegt bis zum Endpunkt des aufbereiteten Kanals satt an“ heißt dann eben nicht „könnte sich auch bloß in der koronalen Region angeheftet haben“, sondern „apikale Klemmpassung (Tug Back), wie gewünscht“ – ein entscheidender Schritt zum Erfolg.

Eine Innovation mit vielen Vorteilen: Conform Fit und seine Stärken auf einen Blick. Dentsply Sirona (4)

Anders als konventionelle Guttapercha, die scheinbar passt, aber eventuell am Apex locker sitzt, erreichen diese exakt abgestimmten Stifte den Apex mit festem Sitz und präzisem Tug Back.
Das passt zusammen, was an den Farbmarkierungen deutlich erkennbar ist: Conform Fit-Guttapercha-Stifte und Aufbereitungsfeilen.
Das passt zusammen, was an den Farbmarkierungen deutlich erkennbar ist: Conform Fit-Guttapercha-Stifte und Aufbereitungsfeilen.

Man hat es früher grundsätzlich so gehandhabt: Mastercone aus Guttapercha in einer ungefähr passenden Größe und Konizität wählen, kürzen – passt schon. Als besser erwies es sich jedoch, einen Mastercone mit demselben apikalen Durchmesser wie die größte bis zur vollen Arbeitslänge eingeführte Aufbereitungsfeile und mit einer ein wenig geringeren Konizität zu verwenden. Ein ganz neues Niveau an Sicherheit und Patientenkomfort bieten nun die Guttaperchaspitzen mit Conform Fit Technologie, denn Dentsply Sirona hat sie auf das bestehende Feilen-Portfolio abgestimmt. Insbesondere weisen sie eine optimierte variable Konizität auf.

Conform Fit eignet sich sowohl für die Einstifttechnik (Single-cone-Technik) als auch für die warme vertikale Kompaktion. Die Mastercones sind, im Vergleich mit traditionellen Produkten, nachweislich 40 % passgenauer, und sie weisen besonders günstige Schmelz- und Fließeigenschaften auf – für eine hervorragende Adaptation im Kanal.

Conform Fit kann sogar bei niedrigeren Temperaturen eingesetzt werden, was die Gefahr von Schädigungen des Parodontalligaments senkt. Ande-rerseits bietet die mikronisierte Formulierung fortschrittliche thermische Eigenschaften. Sie ermöglichen eine Wärmeleitung von bis zu 4 mm, was wesentlich zur Komplett-Füllung des gesamten Kanals beiträgt.

Körperverträglich und einfach im Handling

Noch dazu weist die Conform Fit Technologie eine besonders hohe Biokompatibilität auf. Selbst für zu Allergien neigende Patienten ist eine große Sicherheit gegeben, denn die hier verwendete Guttapercha wird im Spritzgussverfahren hergestellt und kommt dabei ganz ohne Latex aus.

Dem Behandler und seinem Team erleichtern übersichtliche Farbcodierungen die Auswahl des richtigen Mastercones während der Behandlung und die Nachbestellung im Anschluss daran. Am meisten profitieren alle Beteiligten, wenn im System gearbeitet wird. Dentsply Sirona hat die Guttapercha mit Conform Fit Technologie auf die unterschiedlichen Feilen mit ihren jeweiligen Konizitäten abgestimmt. Dank dem präzisen Spritzgussverfahren ist die Kompatibilität zu den kontinuierlich rotierenden Instrumenten (ProTaper Next, ProTaper Gold) ebenso gegeben wie zu den reziprok arbeitenden (WaveOne Gold).

Dentsply Sirona

Sirona Straße 1
A-5071 Wals bei Salzburg

Telefon: +43 (0) 662 2450-0

Weitere Bilder
Bilder schließen