3Shape: Neues Dental System 2014

von mr
Industrie
Mit dem neuen Dental System 2014 von 3Shape werden weitere dentalen Indikationen, eine neue Benutzeroberfläche und optimierte Workflows für digitale Trios-Abdrücke eingeführt. Zu den zusätzlichen Verbesserungen zählen die erweiterte Automatisierung, schnellere Konstruktionsworkflows, leistungsstarke CAD-Validierungswerkzeuge und die stärkere Integration der CAM-Software.

„Unser Ziel ist es, neue digitale Lösungen zur deutlichen Produktivitätssteigerung und zur Erweiterung der Service-Vielfalt für Labors verfügbar zu machen. Dies ist uns mit dem Dental System 2014 gelungen“, sagt Flemming Thorup, Präsident & CEO von 3Shape. „Bei der Version 2014 standen für uns besonders die Optimierung der Konstruktionsworkflows und die Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit auf allen Ebenen im Mittelpunkt.“

Dental System 2014 umfasst unter anderem folgende neue Funktionen:

  •  Automatikfunktion für Kronen zur Steigerung der Produktivität: Voll-anatomische Kronen und Brücken designen, die automatisch positioniert und designt werden, so dass sie exakt zu den Nachbarzähnen und dem Antagonisten passen

  • Neue und leistungsstarke Benutzeroberfläche: Die bestehenden Workflows wurden optimiert und die Benutzeroberfläche wurde neu gestaltet. Sie enthält jetzt 3D-Auftragsformulare, eine neue Workflow-Leiste, Teilkonstruktionsschritte mit intuitiverer Benutzeroberfläche und die Schaltflächen „Weiter“ und „Vorschau“ für mehr Flexibilität. Benutzer können zwischen den Konstruktionsmodi „Basis“- (Einfach) und „Experten“- (Fortgeschritten) Modus wählen, um die Komplexität der Arbeitsabläufe je nach ihren Bedürfnissen, Softwarekenntnis und Erfahrung anzupassen.

  • Problemlose Ermittlung der Präparationsgrenze mit Trios HD-Fotos: Mit der neuen HD-Foto-Funktion von Trios, 3Shapes Lösung für digitale Abdrücke, können hochauflösende Bilder von wichtigen Bereichen erfasst werden.

  • Neue Geschäftsmöglichkeiten mit Splint Designer: Software-Modul für die CAD-Konstruktion kieferorthopädischer Apparaturen, wie Schienen, Knirscherschienen und Mundschutze, welche dann bereit zur Produktion mit einer 3D-Fertigungsmaschine sind. Abonnenten von Dental System Premium stellt 3Shape dieses attraktive Modul kostenlos zur Verfügung.

  • Implant Studio für die Implantatplanung und Bohrschablonen: Ein Software-Paket für Alles: Implantatplanung, Prothetik und kosteneffiziente Konstruktion und Herstellung von Bohrschablonen. Implant Studio wird sowohl als Zusatzmodul für die Integration in Dental System zur Verfügung stehen als auch in verschiedenen eigenständigen Konfigurationen.

Zahlreiche weitere Funktionen und Aktualisierungen

Dental System 2014 zeichnet sich darüber hinaus durch optimierte Arbeitsabläufe für digitale Abdrücke, eine höhere Scangeschwindigkeit und -Genauigkeit, Gerüstkonstruktionen mit Mamelonstrukturen und vieles mehr aus. Eine vollständige Auflistung aller neuen Funktionen gibt es auf: www.3Shapedental.com/whatsnew

LABcare ist fester Bestandteil aller Dental System-Abonnements von 3Shape. LABcare ist ein kundenorientiertes Geschäftsmodell von 3Shape, mit dem Benutzer dank jährlicher Software-Releases wie zum Beispiel Dental System 2014 garantiert immer mit der neuesten Technologie arbeiten können. Darüber hinaus haben Abonnenten von LABcare freien Zugang zu dem Support-Netzwerk von 3Shape sowie zu Lernmaterialien wie Webinaren, Videos und so weiter.

Dental System 2014 ist bei 3Shape-Händlern erhältlich. Die Verfügbarkeit für Endbenutzer ist von der jeweiligen Systemkonfiguration abhängig. Informationen hierzu gibt es beim 3Shape-Händler vor Ort oder unter www.3shapedental.com.

Anzeigen

Neues für Ihre Praxis

Melden Sie sich hier zum zm Online-Newsletter an

Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang

zm Online-Newsletter

Sie interessieren sich für einen unserer anderen Newsletter?
Hier geht zu den Anmeldungen zm starter-Newsletter und zm Heft-Newsletter.