Anhörung im Gesundheitsausschuss

Experten fordern steuerfinanzierte Patientenberatung

von ck
Politik
Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) sollte künftig über Steuern finanziert werden. Diese Forderung unterstützte eine Mehrheit von Sachverständigen bei einer Anhörung im Gesundheitsausschuss.
Anzeigen

Neues für Ihre Praxis

Melden Sie sich hier zum zm Online-Newsletter an

Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang

zm Online-Newsletter

Sie interessieren sich für einen unserer anderen Newsletter?
Hier geht zu den Anmeldungen zm starter-Newsletter und zm Heft-Newsletter.