Neues auf TePe Share

Kardiovaskuläre Erkrankungen und Parodontitis – internationales klinisches Symposium klärt auf

Industrie
Wissen zu teilen, davon profitieren alle. Dieses Credo setzt der schwedische Mundhygienespezialist TePe in der Praxis um – und treibt den dentalen Wissensfortschritt voran, auch über die eigene Produktentwicklung hinaus: Mit der digitalen Wissensplattform TePe Share, auf der im November 2022 nicht nur ein internationales klinisches Symposium zu Mundgesundheit und Herzerkrankungen stattfindet, sondern auch weitere spannende Termine im Laufe des Jahres.

Kardiovaskuläre Erkrankungen und Parodontitis gehören zu den häufigsten Erkrankungen der Welt. Sie haben nicht nur Risikofaktoren gemeinsam, sondern stehen schon seit Längerem im Verdacht, sich gegenseitig zu beeinflussen. Fest steht aber: Eine Parodontitis ist ein Risiko­faktor für die Entwicklung einer kardiovaskulären Erkrankung.[1] Diesen nimmt ein multidisziplinäres Expertenteam – eine Kardiologin, ein Parodontologe und eine Dentalhygienikerin – im Rahmen eines internationalen Online-Symposiums nun genauer in Augenschein und diskutiert Vergangenheit, Gegenwart und die mögliche Zukunft der Versorgung von Patienten mit kardiovaskulären Erkrankungen und Parodontitis. Das Team wird Aktuelles, Beruhigendes und Inspirierendes für die tägliche Praxis vermitteln, in der Zahnärzte immer mehr Patienten mit komplexer medizinischer Vorgeschichte begegnen.   Die kostenlose digitale Veranstaltung „The heart of the matter“ von TePe findet statt am

Mittwoch, den 9. November 2022 von 19 bis 21.45 Uhr auf TePe Share

– und richtet sich an Zahnärzte, zahnmedizinisches Fachpersonal und Studierende. Allen angemeldeten Teilnehmern wird im Anschluss eine Aufzeichnung der Veranstaltung zugeschickt. Moderieren wird die englischsprachige Veranstaltung mit drei Referenten der renommierte Kardiologe am Karolinska Institut der Universität Stockholm, Schweden: Sen. Prof. Dr. Lars Rydén. Vortragen werden Univ.-Prof. Dr. Dr. Søren Jepsen, Direktor der Poliklinik für Parodontologie, Zahnerhaltung und Präventive Zahnheilkunde an der Universität Bonn, Dipl. Dentalhygienikerin Helen Minnery, B.Sc. aus England und Professorin (apl.) Dr. Anna Norhammar, Kardiologin am Karolinska Institut in Stockholm, Schweden. Hier geht’s zur Anmeldung:

https://www.tepe.com/global/tepe-share/tepe-share-clinical-symposiums/

Über die Referenten

Lars Rydén

, Seniorprofessor für Kardiologie am Karolinska Institut in Stockholm, Schweden, wird die drei Fachreferenten vorstellen.

Anna Norhammar

ist Professorin für Kardiologie am Karolinska Institut und Oberärztin am Capio St. Görans Krankenhaus in Stockholm, Schweden. Professorin Norhammar wird Daten aus der PAROKRANK-Studie über den Zusammenhang zwischen Parodontalerkrankungen und Herzinfarkten sowie zwischen Parodontalerkrankungen und nicht diagnostiziertem Diabetes vorstellen.

Søren Jepsen

ist Direktor der Abteilung für Parodontologie, operative und präventive Zahnheilkunde am Universitätsklinikum Bonn, Deutschland. Professor Jepsen wird über den aktuellen Stand der Konsensuskonferenz der European Federation of Periodontology (EFP) und der World Heart Foundation (WHF) berichten.

Helen Minnery

, RDH, ist ehemalige Präsidentin der British Society of Dental Hygiene and Therapy und arbeitet derzeit in Süd-Liverpool. Frau Minnery wird ihren pragmatischen Ansatz zur Risikobewertung bei der Betreuung von Patienten mit komplexer medizinischer Vorgeschichte vorstellen.

Und auch diese spannenden Termine warten in 2022 auf TePe Share

  • 21. September 2022: Patientenwebinar - 15-Minuten-Crashkurs: So gelingt Ihnen optimale Zahnpflege

  • 27.+29. September 2022: "Dental management of patients with eating disorders" mit Carl-Fredrik Arnelund (Englisch, Dauer: 45 Min + Fragerunde)

  • 19.+24. Oktober 2022: "Peri-implantitis management: a growing problem within our daily" mit Alessandra Sironi (19. Oktober Italienisch und 24. Oktober Englisch, Dauer: 45 Min + Fragerunde)

  • 8. November 2022: "Risikogebiet Interdentalraum? Diabetespatienten und ihre zahnmedizinischen Herausforderungen" mit Dr. Ralf Seltmann (Dauer: 60 Min, 1 CME-Punkt)

Alle Termine mit Details auf einen Blick?

https://www.tepe.com/share-de/veranstaltungen-webinare-newsletter/

15 Minuten für eine gesunde Mundhygiene – Webinar für Endverbraucher

Noch etwas ist neu: Die schwedischen Mundhygieneprofis starten auch ihr erstes Webinar für Konsumenten, nachdem solche zu verschiedensten Themen für Dentalteams auf

https://www1.tepe.com/share-de/

bereits erfolgreich umgesetzt wurden. Zahnpflege ist das A und O für ein gesundes Lächeln – und wie diese im Alltag ganz konkret umgesetzt werden kann, erfahren Interessierte in einem 15-minütigen prägnanten Überblick mit Dr. Ralf Seltmann von TePe, im Anschluss bleiben weitere 15 Minuten für Fragen. Spoiler vorab: Mit der Zahnbürste allein können etwa 60 Prozent der Zahnoberflächen gereinigt werden. Und für den Rest? Das erklärt der Referent am

21. September 2022 um 19.30 Uhr

. Den Link zum Login erhalten angemeldete Personen vorab.

https://www.tepe.com/de/?utm_source=pr&utm_medium=prartikel&utm_campaign=endkundenwebinar

 

Und: Unter den ersten 100 Webinar-Anmeldungen verlost TePe fünf professionelle Zahnreinigungen (Kostenübernahme bis max. 120€ durch TePe). Nach dem Webinar erhalten 500 Teilnehmer ein gratis TePe-Produktpaket.  

[1] Walther KA et al. Zusammenhang zwischen Parodontitis und kardiovaskulären Erkrankungen. Diskussionsbeitrag des Masterkurses „Parodontologie und Implantattherapie der DG PARO und DIU. Parodontologie 2021; 2: 439–446

Wissen zu teilen, davon profitieren alle. Dieses Credo setzt der Mundhygienespezialist TePe in der Praxis um – und treibt den dentalen Wissensfortschritt voran, auch über die eigene Produktentwicklung hinaus.

Anzeigen

Neues für Ihre Praxis

Melden Sie sich hier zum zm Online-Newsletter an

Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang

zm Online-Newsletter

Sie interessieren sich für einen unserer anderen Newsletter?
Hier geht zu den Anmeldungen zm starter-Newsletter und zm Heft-Newsletter.