Septodont

SeptoCone: neuer resorbierbarer Kollagenkegel

Verbrauchsmaterialien
SeptoCone ist der neue resorbierbarer Kollagenkegel zur Versorgung von Extraktionsalveolen ohne Knochendefekt.

SeptoCone ist ein hochdichtes Kollagenprodukt equinen Ursprungs, flexibel formbar und kohärent. Durch die stabile Struktur lässt sich der Kegel problemlos vernähen und ist gut verträglich, die Resorptionszeit beträgt drei bis vier Monate. Die poröse Struktur nimmt das Blut schnell auf und unterstützt das Wachstum von Knochen und Blutgefäßen. Dabei wird die Thrombozytenadhäsion und -aggregation gefördert und es kommt zu einer hämostatischen Wirkung.

Die Kegel können bei vielfältigen Indikationen eingesetzt werden. Neben Zahnextraktionen und bei intraoralen Geschwüren sind die Kegel auch bei Biopsie-Entnahmestellen und traumatischen Wunden indiziert.

Zehn SeptoCone-Kegel sind einzeln im Blister verpackt und über den Dentalhandel erhältlich.

Mehr unter

http://septodont.de

SeptoCone ist der neue resorbierbarer Kollagenkegel zur Versorgung von Extraktionsalveolen ohne Knochendefekt von Septodont. Erfahren Sie mehr.

Anzeigen

Neues für Ihre Praxis

Melden Sie sich hier zum zm Online-Newsletter an

Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang

zm Online-Newsletter

Sie interessieren sich für einen unserer anderen Newsletter?
Hier geht zu den Anmeldungen zm starter-Newsletter und zm Heft-Newsletter.