BZÄK und BNK

Zahnärzte und Kardiologen kooperieren

von ck
Gesellschaft
Um stärker über die Zusammenhänge zwischen Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Mundgesundheit aufzuklären, haben der Bundesverband der Niedergelassenen Kardiologen (BNK) und die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) eine Kooperation gestartet.

„Parodontitis und Herz-Kreislauf-Erkrankungen werden zu oft isoliert betrachtet", sagt Dr. Romy Ermler, Vizepräsidentin der Bundeszahnärztekammer. "Es ist wichtig, dass wir als Ärzte verschiedener Fachrichtungen eng zusammenarbeiten, wenn diese Krankheiten bemerkt werden.“

Anzeigen

Neues für Ihre Praxis

Melden Sie sich hier zum zm Online-Newsletter an

Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang

zm Online-Newsletter

Sie interessieren sich für einen unserer anderen Newsletter?
Hier geht zu den Anmeldungen zm starter-Newsletter und zm Heft-Newsletter.