Journalistenpreis proDente

Abdruck 2019: Das sind die Preisträger!

In 44 journalistischen Beiträgen wurden zahnmedizinische Themen für 2019 aufbereitet und eingereicht: Die besten hat die Initiative proDente jetzt auf der IDS mit ihrem Journalistenpreis "Abdruck" prämiert.

Zum 14. Mal hat die Initiative proDente ihren Journalistenpreis "Abdruck" auf der IDS vergeben. proDente

Die vier Gewinner: Silke Droll (Apotheken Umschau), das Redaktionsteam von NDR Visite, Isabell Seifert (NDR) und Thomas Samboll (Deutschlandfunk).

"Wir alle waren hoch erfreut von den vielfältigen eingereichten Themen, die mit unterschiedlichsten medialen Mitteln bearbeitet wurden" berichtete Dirk Kropp, Geschäftsführer von proDente, zu Beginn der Preisverleihung auf der Kölner Messe.

"Wir sind immer wieder begeistert, wie kreativ und vielfältig Journalisten die Bevölkerung über zahnmedizinische Themen verständlich aufklären."

Prof. Dr. Dietmar Oesterreich, Vorstandsvorsitzender von proDente und Vizepräsident der Bundeszahnärztekammer

Print: Genug geknirscht in der Apotheken Umschau

In ihrem Artikel "Genug geknirscht" sucht Silke Droll nach den möglichen Auslösern und Therapien für Bruxismus. "Aus journalistischer Sicht ist der Beitrag überzeugend gemacht", urteilt Jury-Mitglied Marc Oliver Pick, Chefredakteur der dzw. "Die Autorin hat intensiv recherchiert. Sie beleuchtet die unterschiedlichen Ursachen des Zähneknirschens und bringt einem breiten Publikum der Apotheken Umschau die Behandlungsmethoden unkompliziert und gut verständlich näher."

TV: Kreidezähne und zu wenig Zahnärzte für Pflegebedürftige im NDR

Gleich zwei erste Preise wurden 2019 in der Kategorie TV verliehen:

1. Birgit Augustin und ihre Redaktion von NDR Visite haben das Thema Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation (MIH) emotional anhand der Krankengeschichte des neunjährigen Franz aufgefangen - lehrreich und berührend zugleich. "Anhand der emotionalen Geschichte um ein Kind wird MIH grundlegend aufbereitet", erläutert Juror Klaus Bartsch, Zahntechnikermeister und Vizepräsident des Verbandes Deutscher Zahntechniker-Innungen (VDZI).

2. Für die Sendung "Hallo Niedersachsen" im NDR produzierte Isabell Seifert den Film "Zu wenig Zahnärzte für Pflegebedürftige", der "einfühlsam die Zahnprobleme von Pflegeheimbewohnern schildert und die Herausforderungen, mit denen sich ein Zahnarzt konfrontiert sieht, der helfen möchte", verdeutlicht Jury-Mitglied Frederik Jötten, freier Journalist und Abdruck-Preisträger von 2014. Der Beitrag sei nah am Leben - ohne die Menschen bloßzustellen.

Hörfunk: Bakterienaustausch in der Mundhöhle im Deutschlandfunk

Den Forschungsstand zu Parodontitistherapien beleuchtete Thomas Samboll in seiner klassischen Reportage "Bakterienaustausch in der Mundhöhle - Wie Zahnmediziner Parodontitis vorbeugen" im Deutschlandfunk. "Die Behandlung ist, obwohl Zahnärzte sie bereits anwenden, für Patienten neu und somit für die Hörer reizvoll", betont Juror Prof. Joachim Zöller, Direktor der Abteilung Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie am Universitätsklinikum Köln. "Die innovative Themenfindung hat uns überzeugt, die technische Umsetzung ist gelungen, dazu ist der Beitrag inhaltlich sehr gut aufgesetzt und fesselt den Hörer bis zum Schluss!"

Hintergrund

Mit dem "Abdruck" würdigt proDente herausragende journalistische Arbeiten, die zahnmedizinische und zahntechnische Themen für eine breite Öffentlichkeit allgemein verständlich zugänglich machen. Eine fünfköpfige Jury mit Experten aus Journalismus, Wissenschaft, PR und Zahntechnik bewertete die Beiträge in den vier Kategorien Print, TV, Hörfunk und Online. Insgesamt sind die Preise mit 10.000 Euro dotiert.

Die Jury 2019:

  1. Prof. Joachim Zöller, Direktor der Abteilung Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie am Universitätsklinikum Köln
  2. Marc Oliver Pick, Chefredakteur der dzw - die Zahnarztwoche
  3. Frederik Jötten, freier Journalist und Abdruck-Preisträger von 2014
  4. Klaus Bartsch, Zahntechnikermeister und Vizepräsident des Verbandes Deutscher Zahntechniker-Innungen (VDZI)
  5. Dirk Kropp, Geschäftsführer der Initiative proDente
16078821607527160752116075221607883 1607884 1607525
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare