US-Querschnittsstudie

E-Zigaretten-Konsum könnte Depressionen begünstigen

Einer US-Studie mit fast 900.000 Teilnehmern zufolge haben E-Zigaretten-Raucher 2016-2017 häufiger die klinische Diagnose Depression in der Anamnese angegeben oder über Depressionen berichtet als Nichtraucher.

Die Diskussion um die Gefahren von E-Zigaretten sind mehr als nur heißer Rauch: Neben Risiken für die Physis könnte durch den Konsum auch die Psyche beeinträchtigt werden, legt eine neue Studie nah. AdobeStock_Devon

Ziel der Untersuchung von zehn verschiedenen US-Einrichtungen unter Zusammenarbeit mit der Abteilung Radiologie und Neuroradiologie der Charité, Berlin, war die Untersuchung des Zusammenhangs zwischen dem Gebrauch von E-Zigaretten und Depressionen in einer national repräsentativen Stichprobe der erwachsenen Bevölkerung in den USA.

Zur Querschnittsstudie wurde auf die Jahrgänge 2016/2017 der Datenbank des Behavioral Risk Factor Surveillance System – der größten landesweiten telefonischen Umfrage unter zufällig ausgewählten Erwachsenen in den USA – zugegriffen. Insgesamt waren 892.394 Teilnehmer mit Informationen zum Gebrauch von E-Zigaretten und zu Depressionen eingeschlossen. 

Die Datenanalyse wurde im Mai 2019 durchgeführt. Als Status der Verwendung von E-Zigaretten wurden die Selbstauskünfte der Befragten in "nie", "frühere Verwendung" oder "aktuelle Verwendung" geclustert und mit den selbstberichteten Vorgeschichten einer klinischen Diagnose von Depressionen abgeglichen.

Je häufiger das Dampfen, desto häufiger die Diagnose Depression

Ergebnis: In multivariabel angepassten Modellen hatten ehemalige E-Zigaretten-Raucher eine um das 1,6-Fache höhere Wahrscheinlichkeit, über eine klinische Diagnose der Depression in der Anamnese zu berichten als Befragte, die nie E-Zigaretten konsumiert hatten.

Aktuelle E-Zigaretten-Benutzer hatten eine 2,1-fache Wahrscheinlichkeit. Außerdem wurden höhere Wahrscheinlichkeiten für die Meldung von Depressionen mit einer erhöhten Häufigkeit des Konsums bei aktuellen E-Zigaretten-Konsumenten im Vergleich zu Nie-Konsumenten beobachtet (täglicher Konsum: 2,39-fach; gelegentlicher Konsum: 1,96-fach).

Da die Studie einen signifikanten Querschnittszusammenhang zwischen E-Zigarettenkonsum und Depression ergab, sind prospektive Studien zur Analyse des longitudinalen Depressionsrisikos bei E-Zigarettenkonsum wünschenswert, lautet das Fazit der Autoren. Denn wenn das Ergebnis durch andere Studiendesigns bestätigt wird, könnten die potenziellen Auswirkungen auf die psychische Gesundheit regulatorische Auswirkungen auf neuartige Tabakerzeugnisse haben.


Ausgewählte Artikel zum Thema

Bis zum 20. November 2019 wurden 2.290 Fälle der durch den Konsum von E-Zigaretten oder Verdampfungsprodukte hervorgerufenen Lungenkrankheit EVALI und 47 Todesfälle aus 49 Staaten an die US-Zentren für Seuchenkontrolle und -prävention CDC gemeldet. | Adobe Stock_magicmine

Ein Review aus den USA greift das Thema der sich häufenden Meldungen von Lungenerkrankungen im Zusammenhang mit dem Dampfen auf und ordnet es mittels Fallanalysen wissenschaftlich und medizinisch ein.

Hier geht's zum Artikel

 

Auf der Website seines Bundesstaats spricht Gouverneur Charlie Baker von einem "Verdampferprodukte betreffenden Gesundheitsnotstand" ("Vaping Emergency"). | zm_mg

Massachusetts reagiert auf die Lungenerkrankungen Hunderter E-Zigaretten-Konsumenten. Das Verkaufsverbot gilt vorerst bis Ende Januar.

Hier geht's zum Artikel

 

Das romantisches Werbemotiv trügt - E-Zigaretten sind nach Ansicht von Niedersachsens Ärztekammer-Präsidentin Martina Wenker ein Genuss mit nicht abschätzbaren Gesundheitsrisiken. | realstock1 - AdobeStock

Nachdem es in den USA einen ersten Todesfall gab, der mit dem Konsum von E-Zigaretten assoziiert wird, hat Niedersachsens Ärztekammer-Präsidentin Dr. med. Martina Wenker ein Werbeverbot gefordert.

Hier geht's zum Artikel

 

Unzureichend untersuchte Inhaltsstoffe, Verunreinigungen oder neue Liquid- und Verdampferprodukte können laut BfR beim Dampfen die gesundheitlichen Risiken erhöhen. | Adobe Stock_EKH-Pictures

Dampfer sollten das Liquid für ihre E-Zigaretten nicht selbst herstellen. Auch von E-Zigaretten und Liquids unklarer Herkunft und Zusammensetzung sei abzuraten, warnt das Bundesinstitut für Risikobewertung.

Hier geht's zum Artikel

 

E-Zigaretten: Die Beimischung von Vitamin E-Acetat halten Gesundheitsbehörden in den USA und Belgien aktuell für die wahrscheinlichste Ursache der zahlreichen Lungenerkrankungen mit Todesfolge. | AdobeStock_librakv

In Großbritannien und Belgien sind zwei Männer nach dem Konsum von E-Zigaretten gestorben. In den USA sind es mittlerweile 42. Weitere Fälle werden dort untersucht – ebenso wie das verdächtigte Vitamin E-Acetat.

Hier geht's zum Artikel


Olufunmilayo H. Obisesan, MD, MPH, Mohammadhassan Mirbolouk, MD; Albert D. Osei, MD, MPH; et al.: Association Between e-Cigarette Use and Depression in the Behavioral Risk Factor Surveillance System, 2016-2017; JAMA Netw Open. 2019; 2(12):e1916800. doi: 10.1001/jamanetworkopen.2019.16800

29045952901809290181029018112904596 2904597 2901814
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare