AOK Nordost meldet

Kinderkaries sinkt in Mecklenburg-Vorpommern und steigt in Berlin

Die AOK-Nordost – zuständig für die Länder Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern – hat jetzt aktuelle Versorgungsdaten von AOK-versicherten Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahren aus dem Jahr 2019 ausgewertet.

Immer mehr Eltern gehen mit ihren kleinen Kindern zur Vorsorge und zum Zahnarzt, teilt die AOK Nordost mit. Adobe Stock_irena_geo

In Mecklenburg-Vorpommern sank demnach seit 2016 die Anzahl der Zahnfüllungen um rund 400 auf 10.194. Zwölf Prozent mehr Kinder suchten seitdem dort den Zahnarzt auf. In Brandenburg blieb die Anzahl der Füllungen in den vergangenen drei Jahren nahezu konstant, 14 Prozent mehr Kinder gingen zum Zahnarzt.

Mehr Eltern gehen mit ihren kleinen Kindern zur Vorsorge

In Berlin hingegen ist die Anzahl der Zahnfüllungen bei den AOK-versicherten Kindern bis zum siebten Lebensjahr leicht gestiegen. Im vergangenen Jahr wurden demnach etwa 34.000 kariöse Kinderzähne versorgt, das sind rund 700 mehr als 2018. Im Jahr 2016 betrug die Zahl der Zahnfüllungen noch 28.000. Zugleich nutzen Eltern der Auswertung zufolge immer häufiger die zahnärztliche Beratung mit ihren Kindern. 2019 erhielten in Berlin rund 33.000 AOK-versicherte Kinder bis zum siebten Lebensjahr eine ambulante zahnärztliche Behandlung. Das ist ein Anstieg von 20 Prozent zu 2016.

„Es ist ein erfreuliches Signal, dass mehr Eltern mit ihren kleinen Kindern zur Vorsorge und zum Zahnarzt gehen,“ kommentierte Katja Kühler, Beratungszahnärztin der AOK Nordost, die neuen Zahlen. „Besonders bei Milchzähnen sollte Karies früh erkannt und behandelt werden, um spätere Schäden am Gebiss auszuschließen,“ sagte sie. Eltern hätten bei der Ernährung und bei der regelmäßigen Zahnpflege ihrer Kinder eine wichtige Vorbildfunktion und sollten diese Chance bei der Erziehung auch nutzen.

Zahnärztliche Früherkennungsuntersuchungen bei Kleinkindern

Seit dem 1. Juli 2019 haben gesetzlich krankenversicherte Kleinkinder zwischen dem 6. und dem vollendeten 33. Lebensmonat Anspruch auf drei zahnärztliche Früherkennungsuntersuchungen. Darauf hatten sich die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) und der GKV-Spitzenverband nach intensiven Verhandlungen geeinigt.

Seitdem werden auch Kinder unter drei Jahren bundesweit in das umfassende zahnärztliche Präventionsangebot einbezogen. Die drei zahnärztlichen Früherkennungsuntersuchungen sollen insbesondere das Auftreten frühkindlicher Karies vermeiden. Außerdem werden die Eltern über die Ursachen von Erkrankungen im Mund und über die kindgerechte Mundhygiene aufgeklärt. Darüber hinaus besteht der Anspruch, zweimal im Kalenderhalbjahr das Auftragen von Fluoridlack vornehmen zu lassen.

Die AOK Nordost verwies bei der Vorstellung der neuen Versorgungsdaten auch darauf, dass ihre Versicherten bereits in den vergangenen sechs Jahren von zusätzlichen Leistungen im Vorsorgeprogramm „Junge Zähne“ für Kinder im Alter vom 18. Lebensmonat bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres profitierten. Das Programm lief aufgrund der gesetzlichen Neuerung zum 30. Juni 2019 aus.

31979983180091318009231800933195033 3195034 3180094
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare