Französische Studie

Können Nährwertkennzeichnungen Leben retten?

Die flächendeckende Einführung einer Nährwertkennzeichnung könnte Tausende Todesfälle durch ernährungsbedingte Krankheiten vermeiden, behauptet eine Studie. Und nennt das effektivste von fünf getesteten Labels.

In der Studie der Universitäten Paris, Grenoble und Borbigny wurde berechnet, wie sich ernährungsbedingte Krankheiten in Frankreich verringern würden, wenn alle Produkte mit einer von fünf verschiedenen Nährwertkennzeichnungen versehen wären. Ergebnis: Dem Nutri-Score bescheinigen die Autoren die größte Effektivität. Die Todesfälle aufgrund von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs könnten bei einer flächendeckenden Kennzeichnung mit diesem Label um 3,4 Prozent sinken, heißt es. Die vier anderen Kennzeichnungen erreichten hingegen nur prognostizierte Werte von 1,1 bis 2,8 Prozent.

Die Forscher nutzten für ihre Berechnung Daten einer vorherigen Studie, die in einem Experiment gemessen hatte, wie sich der Einkaufskorb verbessert, wenn alle Produkte mit dem Nutri-Score oder mit einem von vier weiteren Nährwertlabels gekennzeichnet werden. Sie zogen dann Daten zum Ernährungsverhalten der französischen Gesamtbevölkerung hinzu und berechneten, wie sich Kalorienaufnahme und Nährwertzusammensetzung durch die Labels verändern würden - unter der Annahme, dass die eingekauften Lebensmittel auch gegessen werden.

Die besten Werte erzielte dabei der Nutri-Score. Würde dieser landesweit eingesetzt, würden die Franzosen rund 180 Kilokalorien pro Tag weniger essen, lautet das Studienergebnis. Und auch die Zusammensetzung der Nahrung wäre gesünder - durch mehr Obst (plus 12,4 Prozent), mehr Gemüse (plus 5,4 Prozent) und mehr Ballaststoffe (plus 7,2 Prozent), weniger gesättigte Fettsäuren (minus 29,9 Prozent) und weniger Salz (minus 4,1 Prozent).

Autoren: Ergebnisse sind nur eingeschränkt übertragbar

Im letzten Schritt berechneten die Forscher, wie sich diese verbesserte Ernährung auf die Gesundheit auswirken würde. Sie verwendeten dazu zusätzlich Daten über die statistischen Zusammenhänge zwischen der Art der Ernährung und der Häufigkeit von Folgeerkrankungen und Sterbefällen. Das Ergebnis: Von den in einer separaten Studie getesteten fünf Labels würde der Nutri-Score die meisten Todesfälle durch ernährungsbedingte Krankheiten verhindern. Binnen eines Jahres würden in Frankreich 7.680 Personen weniger versterben - so die Hochrechnung. Das entspricht einem Minus von 3,4 Prozent. Bei den anderen Labels wären es weniger, konkret beim "Health Star Rating system" 2,8 Prozent, beim "Reference Intakes"-Modell 1,9 Prozent, bei der Ampel "Multiple Traffic Lights" 1,6 Prozent und beim System "SENS" 1,1 Prozent.

Auch wenn diese Ergebnisse nicht eins zu eins auf andere Länder übertragbar sind, zeige die Studie anschaulich den potenziellen Wirkungsgrad der fünf Nährwertkennzeichnungen, folgern die Studienautoren. Und geben an, dass an ihrer Arbeit auch jene Forschergruppe beteiligt war, die den Nutri-Score entwickelt hat.

Hier lesen Sie die komplette Studie.

21786022161641216164221616432177100 2177101 2161646
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare