So wirken Schockbilder auf Zigarettenpackungen

Nichtrauchende Teenies sind besonders abgeschreckt

Verfaulte Zähne, Krebsgeschwüre, amputierte Füße: Ekelbilder auf Zigarettenpackungen wirken auf Jugendliche abschreckend, meldet die DAK und beruft sich auf eine eigene Umfrage.

Schockbilder auf Zigarettenpackungen: Fotos mit Lungenkrebs-Patienten schrecken gerade nichrauchende Teenager besonders ab. DAK-Gesundheit

Im Rahmen des sogenannten DAK-Präventionsradars, einem Schulsurvey, untersuchte das Kieler Institut für Therapie- und Gesundheitsforschung (IFT-Nord) im Auftrag der DAK die Wirkung von sogenannten Schockbildern bei Jugendlichen.

Fast 7.000 Schülern wurden die Warnhinweise präsentiert

Um den potenziellen Einfluss bildlicher Warnhinweise auf die Einstellungen Jugendlicher zu untersuchen, wurde innerhalb des Präventionsradars ein Experiment in 408 fünften bis zehnten Klassen aus 44 Schulen durchgeführt. Insgesamt nahmen 6.902 Schüler an der Studie teil. Davon gaben 5.499 Schüler mit einem Durchschnittsalter von 12,7 Jahren an, noch nie geraucht zu haben. Sie - 50,4 Prozent Jungen - wurden als Nieraucher klassifiziert.

proDente informiert:

Implantate besser ohne Glimmstengel

"Wer raucht, erkrankt häufiger an einer schweren Zahnbettentzündung", darauf verweist Dirk Kropp, Geschäftsführer von proDente, anlässlich des Welt-Nichtrauchertages am 31. Mai 2018. Besonders tückisch: Raucher bemerken erst viel später, dass sie an einer Entzündung des Zahnhalteapparates leiden. "Obwohl sich der Knochen schon abbaut, bemerken Raucher Blutungen des Zahnfleisches nicht", bemerkt Kropp weiter.

Der Grund: Das Nervengift Nikotin dringt nach dem Einatmen in die feinen Blutgefäße des Zahnfleischs. Die Gefäße werden durch Nikotin verengt und das Gewebe nicht mehr normal durchblutet. Erstes Zahnfleischbluten – ein wichtiges Warnsignal auf eine beginnende Parodontitis – bleibt somit aus.  auchen ist aber auch bei einer Behandlung der Parodontitis von Nachteil. Raucher zeigen deutlich schlechtere Therapieergebnisse.

"Steht ein operativer Eingriff beim Zahnarzt bevor, sollte vorher und nachher keine Zigarette angezündet werden", so Kropp. Denn Rauchen erschwert  die Heilung im Wundgebiet. Gerade bei der immer häufiger werdenden Versorgung mit Implantaten sind deutlich schlechtere Ergebnisse festzustellen, weil Patienten nicht von der Zigarette lassen können. Zahnfleisch und Knochen werden durch Rauchen mangelhaft mit Sauerstoff und anderen Nährstoffen versorgt. Zusätzlich können sich schädliche Bakterien vermehrt ansiedeln und Entzündungen auslösen. Experten fordern, dass Raucher sowohl vor dem Eingriff als auch danach eine längere Pause einlegen. Am besten ist, mit dem Rauchen völlig aufzuhören.

Der Experimentalgruppe wurden drei verschiedene Warnhinweise präsentiert, bevor sie Fragen bezüglich ihrer Neugier zu rauchen und der Bewertung des Zigarettenrauchens beantworteten. Der Vergleichsgruppe wurden die drei Warnhinweise nach der Beantwortung dieser Frage präsentiert.

Fotos mit Lungenkrebs schrecken besonders ab

Die Ergebnisse: Vor allem Nichtraucher reagierten emotional signifikant stärker als ihre rauchenden Mitschüler. Besonders der Warnhinweis mit Lungenkrebs rief bei ihnen Ekel und Angst hervor, heißt es in der Studie. "Die Fotos können einen präventiven Effekt haben, da sie negative Einstellungen von Jugendlichen zum Zigarettenrauchen verstärken", sagte Andreas Storm, Vorstandschef der DAK-Gesundheit.

Zum Hintergrund

Die DAK verweist darauf, dass heute zwar weniger Menschen als noch vor einigen Jahren rauchen, doch immerhin greife immer noch jeder Vierte hierzulande zur Zigarette. Etwa jeder siebte Todesfall ist laut der Kasse auf die Folgen des Rauchens zurückzuführen. E-Zigaretten oder Shishas ersetzen heute oftmals die herkömmliche Zigarette - und wirken anscheinend gerade auf viele junge Menschen anziehend. Die Abbildungen auf Zigarettenschachteln zeigen mögliche Gesundheitsschäden durch das Rauchen, zum Beispiel verfaulte Zähne, Krebsgeschwüre oder Raucherlungen. Seit Einführung der EU-Tabakrichtlinie im Mai 2016 muss auch in Deutschland ein großer Teil der Verpackungsfläche für die Bilder und passende Texte reserviert sein. In zahlreichen Ländern waren die Warnhinweise aber bereits zuvor etabliert. Großbritannien geht sogar noch einen Schritt weiter. Dort müssen Zigaretten einheitlich dunkel verpackt werden; Markenlogos sind nicht erlaubt.

976188971479971480971481976189 976190 971484
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare