Problem bei Corona-Soforthilfen

Programmierfehler löst Datenleck bei Investitionsbank Berlin aus

390 Freiberufler und Kleinunternehmer, die am 27. März bei der Investitionsbank Berlin Soforthilfen beantragt haben, sind Opfer eines Datenlecks geworden. Ausweis-, Steuer- und Bankdaten gingen an Dritte.

Die Behörde fordert alle AntragstellerInnen, die im Zuge dieses Vorfalls unrechtmäßig Zugang zu den Daten anderer Personen erhalten haben, dazu auf, diese unverzüglich datenschutzgerecht zu löschen und entsprechende Ausdrucke zu vernichten. AdobeStock_Song_about_summer

Wie die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit informiert, wies die Internetseite der Investitionsbank Berlin (IBB), über welche die Corona-Soforthilfen für Freiberufler und Kleinunternehmer beantragt werden können, am vergangenen Freitag "einen schwerwiegenden Programmierfehler auf".

Dieser führte laut Mitteilung dazu, dass AntragstellerInnen, die an diesem Tag in der Zeit zwischen 15:30 Uhr und 16:15 Uhr einen Antrag gestellt haben, jeweils die Antragsbestätigung einer anderen Person zugänglich gemacht wurde. Wer im genannten Zeitraum einen Antrag bei der IBB gestellt hat, müsse darum davon ausgehen, so die Datenschutzbeauftragte, dass seine Unternehmens-, Ausweis-, Steuer und Bankdaten an Dritte übermittelt wurden, heißt es. Nach derzeitigem Kenntnisstand geht die IBB von bis zu 390 betroffenen Personen aus.

Betroffene AntragstellerInnen werden ermittelt

Nachdem das Problem bekannt geworden war, hatte die Bank das Antragsverfahren umgehend ausgesetzt und erst wieder in Betrieb genommen, nachdem der Programmierfehler behoben war. Die IBB hat den Vorfall am Montag, den 30. März 2020 um 12 Uhr fristgerecht bei der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit gemeldet. Hierzu ist sie gemäß Art. 33 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verpflichtet. Die betroffenen AntragstellerInnen werden derzeit ermittelt und von der IBB informiert. Die Berliner Datenschutzbeauftragte wird diesen Prozess aufsichtsrechtlich begleiten, heißt es.
 
Wie die Berliner Datenschutzbeauftragte betont, waren die Daten der Betroffenen nicht allgemein zugänglich, sondern wurden ausschließlich anderen AntragstellerInnen wechselseitig zugänglich gemacht. Die Behörde fordert daher alle AntragstellerInnen, die im Zuge dieses Vorfalls unrechtmäßig Zugang zu den Daten anderer Personen erhalten haben, dazu auf, diese unverzüglich datenschutzgerecht zu löschen und entsprechende Ausdrucke zu vernichten. Die Daten dürften keinesfalls dauerhaft gespeichert oder auf andere Weise weiterverarbeitet werden, heißt es.

Angriffe mit Schadsoftware wie Emotet sind zur dauerhaften Bedrohung für Institutionen, Unternehmen und auch (Zahn-)Arztpraxen geworden. Doch man kann sich schützen.

Das neu identifizierte Coronavirus SARS-CoV-2 verursacht die "Corona virus disease 2019" (Covid-19) und ist Auslöser der COVID-19-Pandemie.

29099062901809290181029018112909907 2909908 2901814
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare