Gesellschaft


Tests in Großbritannien

Mit COVID-Hunden gegen das Virus?

Innovative Schnelltests: Die britische Regierung hat ein Forscher beauftragt herauszufinden, ob speziell ausgebildete COVID Dogs das neuartige Virus erschnüffeln können.

mehr

Wissenswertes rund um das Virus

Corona-News kompakt

+++ Deutlich weniger Facharztbesuche während der Corona-Epidemie // Ärzte weltweit verlangen Umweltschutz trotz Wirtschaftskrise // Remdesivir hilft, Chloroquin nicht // Drosten zum Superspreader-Event +++

mehr

Bei COVID-19-Patienten kann Virus-RNA länger nachgewiesen werden als angenommen. Eine chinesische Studie hat Patienten untersucht, die nach ihrer Genesung erneut mit COVID-19-Symptomen ins Krankenhaus kamen.

mehr

Rauchen stellt das größte vermeidbare Gesundheitsrisiko in den Industrieländern dar und kostet in der Folge rund drei Millionen Menschen pro Jahr das Leben.

mehr

Die Entwicklung der deutschen Tracing-App ist auf der Zielgeraden, Mitte Juni soll sie fertig sein. Doch nur jeder Zweite ist bereit, die Maßnahme zur technischen Nachverfolgung von Infektionsketten zu nutzen.

mehr

Am Augsburger Universitätsklinikum werden 90 Prozent der an COVID-19 Verstorbenen untersucht. Eine neue Studie dazu belegt irreversible Lungenschäden durch SARS-CoV-2 - nicht durch die maschinelle Beatmung.

mehr

Health Behaviour in School-aged Children-Studie

Jeder fünfte Jugendliche ist zu dick

Der Mangel an Bewegung und nicht ausreichend gesunde Ernährung sind weiter die Ursache dafür, dass ein Fünftel der deutschen Jugendliche übergewichtig ist. Die Corona-Pandemie kann das noch verstärken.

mehr

Im Allgemeinen Krankenhaus in Wien (AKH) ist am 18. Mai erstmals in Europa an einem Covid-19-Erkrankten eine Lungentransplantation durchgeführt worden. Die 45-Jährige wäre sonst nicht mehr zu retten gewesen.

mehr

Ransomware-Angriff auf Gesundheitsunternehmen

Hacker veröffentlichen Patientendaten von Fresenius

Anfang Mai wurde Fresenius Opfer eines Cyberangriffs, bei dem offensichtlich auch Patientendaten gestohlen wurden. Laut einem Medienbericht tauchen diese jetzt im Internet auf – und weitere könnten folgen.

mehr

Ist Stillen ein Übertragungsweg?

Erstmals SARS-CoV-2 in Muttermilch nachgewiesen

Zum ersten Mal weisen Ulmer Forscher das neuartige Coronavirus in der Muttermilch einer infizierten Frau nach. Ob sich ihr ebenfalls erkranktes Baby über das Stillen angesteckt hat, ist unklar, aber möglich.

mehr