Zahnärztekammer Schleswig-Holstein unterstützt Special Olympics

So groß ist die Vorfreude auf das Mega-Event in Kiel!

Über 4.600 Athleten werden an den Nationalen Spielen für Menschen mit geistiger Behinderung vom 14. bis zum 18. Mai 2018 in Kiel teilnehmen. Zwischen den Wettkämpfen werden die Zähne der Sportler gescreent.

"Die Zahnärztekammer Schleswig-Holstein unterstützt sehr gerne das 'Special Smiles'-Programm von Special Olympics während der nationalen Ausscheidungswettkämpfe in Kiel", sagte der Präsident der ZÄK Schleswig-Holstein, Dr. Michael Brandt (2.v.r.) anlässlich einer Pressekonferenz in Kiel. Jörg Lühn

Es wird ein Großevent werden: Mit den Athleten, den rund 1.700 Trainern und Betreuern, rund 2.200 freiwilligen Helfern, etwa 500 Familienangehörigen, mit Tagesteilnehmern und Gästen werden die Special Olympics Kiel 2018 voraussichtlich eine Dimension von mehr als 13.500 Teilnehmern erreichen.

"Wo können wir sonst in einer Veranstaltung 4.000 bis 5.000 unserer Mitbürger mit Handicap zur Aufklärung und Motivaion erreichen?", freut sich Dr. Michael Brandt, Präsident der Zahnärztekammer Schleswig-Holstein heute gegenüber der Presse über die hohe Teilnehmerzahl.

Am 13. Februar fand in Kiel die Auftakt-Pressekonferenz zu den Special Olympics Sommerspielen 2018 statt. |Jörg Lühn

Zum Hintergrund: Das mehrtägige Sportevent ist wie gewohnt eng mit dem Gesundheitsförderprogramm "Healthy Athletes" verknüpft. Zwischen den Wettkämpfen durchlaufen die Athleten verschiedene Präventionsprogramme - darunter auch das Zahn- und Mundgesundheitsprogramm "Special Smiles".

"Vorbeugen ist besser als heilen", betonte Brandt heute in Kiel und erinnerte daran, dass Menschen mit Handicap eine deutlich schlechtere Zahn- und Mundgesundheit im Vergleich zu Menschen gleichen Alters ohne Behinderung aufweisen: "Darum ist es so wichtig, dass die großartige Idee der Special Olympics weiterentwickelt und mit einem Gesundheitsprogramm verknüpft wurde", sagte Brandt.

"4.600 Teilnehmer - das ist die absolute Kapazitätsgrenze"

In diesem Jahr haben sich mehr Athleten für die Wettkämpfe gemeldet als erwartet. "Wir standen vor besonderen Herausforderungen, denn es hatten sich mehr als 6.000 Athletinnen und Athleten beworben", berichtet der Vorsitzende des Organisationskomitees, Sven Albrecht, Bundesgeschäftsführer von Special Olympics Deutschland. "Mit einer Erhöhung des Kontingents auf 4.600 sind wir nun bis an die absoluten Kapazitätsgrenzen gegangen."

Elke Büdenbender wird Schirmherrin
 
Elke Büdenbender, Ehefrau von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, wird die Schirmherrschaft für die Special Olympics 2018 in Kiel übernehmen. "Die Schirmherrschaft übernehme ich mit großer Freude“, so Büdenbender. „Nationale Spiele von Special Olympics stehen nicht nur für Teilhabe, Begegnung und inklusiven Sport, sie bringen auch die Lebensfreude, den Mut und die Leistungen von Menschen mit geistiger Behinderung ganz unmittelbar zum Ausdruck. Das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung steht hier beispielhaft für eine inklusive Gesellschaft, die wir anstreben."

Die Schirmherrin wird die Spiele am Abend des 14. Mai offiziell eröffnen. "Ich wünsche mir, dass von den Special Olympics Kiel 2018 starke Impulse für Inklusion ausgehen und wir im Mai gemeinsam mit den Athletinnen und Athleten ein großes sportliches Fest voller unvergesslicher Momente feiern", sagte Büdenbender.

Dr. Michael Brandt, Präsident Zahnärztekammer Schleswig-Holstein (rechts) mit Dr. Franz Joseph Bartmann, Präsident Ärztekammer Schleswig-Holstein. | Jörg Lühn

Vor allem mit 431 Aktiven, die an den sogenannten Unified Wettbewerben als Partner teilnehmen, ist der Anteil der Sportler ohne Behinderung erneut gestiegen. Dabei gehen Athleten mit und ohne geistige Behinderung gemeinsam als ein Team an den Start.

„Die Landeshauptstadt Kiel versteht sich als inklusive Stadt", betont Kiels Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer. "Wir wollen tolle Nationale Spiele ausrichten. Wichtig ist mir als Oberbürgermeister aber vor allem, dass diese großartige Sportveranstaltung mit ihrer ganz besonderen Stimmung noch sehr lange nachwirkt in unserer Stadt.“

Special Olympics Kiel 2018 in Zahlen

Der Special Olympics Landesverband Schleswig-Holstein stellt bei den Nationalen Spielen die viertgrößte Delegation mit 595 Aktiven aus 31 Einrichtungen und Vereinen, die in 15 Sportarten an den Start gehen. Mit der stärksten Delegation ist der Landesverband Baden-Württemberg mit insgesamt 778 Athleten vertreten, gefolgt von Bayern mit 690 Athleten und Nordrhein-Westfalen mit 677 Athleten.

Mit 993 Teilnehmern ist Fußball erneut die größte Sportart bei den Nationalen Spielen, es folgen Leichtathletik mit 708 Athleten und Schwimmen mit 548 Athleten. Selbst in den kleineren Sportarten sind die Teilnehmerzahlen beachtlich: Beachvolleyball mit 47 Aktiven, Kraftdreikampf mit 37 und Golf mit 33. Demonstrationssportart in der Sailing City wird Segeln mit 34 Teilnehmern sein.

Wie immer bei Nationalen Sommerspielen nehmen auch an den Special Olympics Kiel 2018 Athleten aus dem Ausland teil – zugesagt haben Delegationen aus Belgien, Finnland, Griechenland, Österreich und Serbien.

„Bei diesen Zahlen wird unsere Vorfreude auf die Nationalen Spiele gleich noch mal größer“, meint SOD-Athletensprecher und Vizepräsident Mark Solomeyer. „Ich bin besonders froh darüber, dass so viele Unified-Teams dabei sind! Da wird unser Motto ‚Gemeinsam stark‘ bei den sportlichen Wettbewerben richtig lebendig. Ich denke, wir werden tolle Spiele in Kiel erleben!“

381408386780386781386782390374 381232 394684
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare