COVID-19-Krankheitslast in Deutschland 2020

Wegen Corona gingen uns über 300.000 Lebensjahre verloren

Wie sind die Folgen von Krankheit und Tod durch das Coronavirus im zurück liegenden Jahr statistisch zu beziffern? Forscher haben ausgerechnet, wie viele Lebensjahre uns die Pandemie bisher gekostet hat.

Ziel der Arbeit war, verlorene Lebensjahre durch COVID-19 für Deutschland anhand von Todesfällen und krankheitsbedingten Einschränkungen (Morbidität) zu schätzen. Adobe Stock_mantinov

Die Forscher haben auf der Grundlage der SARS-CoV-2-Meldefälle errechnet, wie viele Lebensjahre in Deutschland durch schwere Erkrankungen beziehungsweise gesundheitliche Einschränkungen und Todesfolgen im vergangenen Jahr verloren gingen: Im Ergebnis kommen sie auf insgesamt verschwundene 305.641 Lebensjahre aufgrund von COVID-19 – 121.114 (39,9 Prozent) für Frauen und 182.494 Jahre (60,1 Prozent) für Männer.

99 Prozent der Krankheitslast machten die Todesfälle aus

Dabei machten über 99 Prozent der Krankheitslast tatsächlich die Todesfälle aus. Im Durchschnitt opferten Patienten 9,6 Lebensjahre –  je jünger die verstorbenen COVID-Patienten sind, desto mehr Lebensjahre gehen verloren. Patienten unter 70 Jahren verloren im Mittel 25,2 Jahre. Männer hatten mit 11 Jahren einen größeren Lebenszeit Verlust als Frauen mit 8,1 Jahren.

Durch gesundheitliche Einschränkungen einer COVID-Erkrankung gingen 2.033 Lebensjahre verloren. Hier war die Altersgruppe der 50- bis 59-Jährigen am stärksten betroffen; die Folgen waren mit zunehmendem Alter wieder rückläufig.

Neun von zehn Verstorbenen waren 70 Jahre oder älter

Vorerkrankungen der COVID-19-Verstorbenen wurden bei der Studie nicht berücksichtigt. Zum Vergleich der Gesamtsterblichkeit wurden durch Tod verlorene Lebensjahre (YLL) anderer Krankheiten herangezogen.

Die Datengrundlage umfasste alle bis zum 18. Januar 2021 dem Robert Koch-Institut (RKI) übermittelten Fälle mit den Angaben zum Sterbedatum, Alter, Geschlecht, Schweregrad und Vitalstatus. Darunter insgesamt 38.641 Todesfälle, bei denen in 31.638 Fällen (81,9 Prozent) COVID-19 als Todesursache übermittelt wurde. Auf Männer entfielen 52,6 Prozent der Todesfälle.

Zur Methode

Auf Basis laborbestätigter SARS-CoV-2-Meldefälle im Jahr 2020 (Datenstand 18. Januar 2021) wurden durch Tod verlorene Lebensjahre („years of life lost“, YLL) und durch gesundheitliche Einschränkungen verlorene Lebensjahre („years lived with disability“, YLD) zur Krankheitslast insgesamt („disability-adjusted life years“, DALY) aufsummiert, angelehnt an die „Global Burden of Disease“-Studie. Bestehende Vorerkrankungen werden bei der Berechnung der YLL nicht einbezogen. Die angelegte Restlebenserwartung berücksichtigt aber ein mittleres altersspezifisches Niveau an Morbidität.

Rommel, A. et al: „The COVID-19 disease burden in Germany in 2020—years of life lost to death and disease over the course of the pandemic“ Dtsch Arztebl 2021; 12. Februar 2021; ONLINE first DOI: 10.3238/arztebl.m2021.0147

41201284116893411688941168904112850 4120129 4116891
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare