Allgemeine Dienstpflicht

Bundesgesundheitsminister Spahn diskutiert mit Sozialverbänden

Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will mit 18 Sozialverbänden über Vor- und Nachteile einer allgemeinen Dienstpflicht sprechen. Laut Bild am Sonntag lud er sie für den 25. September zu einem Gespräch ein.

Adobe Stock - Barabas Attila

"Ein solcher sozialer Dienst könnte mit dazu beitragen, den Zusammenhalt in der Gesellschaft zwischen den Generationen zu stärken", heißt es dem Bericht zufolge in der Einladung.

Das Schreiben ging demnach unter anderem an die Präsidenten von Caritas, Diakonie und den Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste. Auch das Zusammenleben von gebürtigen Deutschen und Zuwanderern könnte "viele positive Impulse" bekommen, soll Spahn geschrieben haben. "Insgesamt könnte ein sozialer Dienst mit dazu beitragen, dass sich die Menschen noch stärker mit dem Staat und dem Gemeinwesen beschäftigen."

Der Minister greift damit Forderungen aus seiner Partei auf, entweder eine allgemeine Dienstpflicht neu einzuführen beziehungsweise sogar die Wehrplicht wiedereinzuführen. CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer wünscht sich Spiegel Online zufolge, dass der Parteitag Anfang Dezember in Hamburg einen Beschluss zum Thema Dienstpflicht fasst. Später solle dies im neuen Grundsatzprogramm konkretisiert werden. Im Gegensatz dazu will Familienministerin Franziska Giffey (SPD) den Freiwilligendienst ausbauen: "Es geht um Anreize und gute Bedingungen statt Zwang", sagte sie am Sonnabend den Zeitungen der Funke Mediengruppe.

18844841878034187803018780311884485 1884486 1878032
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare