"Mister Germany"-Wahl

Der drittschönste Mann in Deutschland ist angehender Zahnarzt

Alexander Speiser ist 20, studiert Zahnmedizin in Krems/Österreich - und hat den dritten Platz bei der "Mister Germany"-Wahl belegt. "Die Bewerbung war Zufall", wie er uns am Telefon sagte.

Sie setzten sich am 8. Dezember in Linstow in Mecklenburg-Vorpommern gegen 15 Konkurrenten und insgesamt gegen mehr als tausend Bewerber durch: Der schönste Mann Deutschlands ist für die Jury der "Miss Germany Corporation" (MGC) der Leipziger Sport- und Fitnesskaufmann Sasha Sasse, der zweitschönste der Lübecker Koch Soabre Ouattara - und der drittschönste der Karlsruher Zahnmedizinstudent Alexander Speiser. Wir haben ihn gefragt, wie es dazu kam und wie seine Pläne aussehen.

Haben Sie sich für die Wahl beworben oder wurden Sie entdeckt?

Alexander Speiser: Das war Zufall. Ich habe letztes Jahr mit meinen Eltern in einer Clubanlage Urlaub gemacht, in dem parallel das MGC-Camp stattfand. Dort kam ich mit Ines Klemmer, der Moderatorin der Wettbewerbe, in Kontakt. Sie hat mir dann geraten, mich erstmal für "Mister Heidelberg" anzumelden. Danach wurde ich zum "Mister Baden-Württemberg" gewählt und durfte jetzt im Dezember mein Bundesland beim "Mister Germany"-Ausscheid vertreten.

Wie waren denn die Reaktionen in der Familie und im Freundeskreis auf Ihren Erfolg?

Es haben sich alle mit mir gefreut. Missgunst oder so habe ich nicht erlebt. Ich habe viele Anrufe bekommen, und meine Eltern waren ganz stolz und gerührt. Sie hatten mich auch sehr stark unterstützt und gesagt: "Du hast nichts zu verlieren!"

Sie studieren Zahnmedizin. Wo genau, und wie finanzieren Sie Ihr Studium?

Ich studiere im dritten Semester an der Danube Private University, also in Krems an der Donau. Das Studium finanziert mein Papa. Er ist auch Zahnarzt und hat in Karlsruhe eine Gemeinschaftspraxis mit seinem Bruder. 

Wie sehen Ihre Pläne aus: Wollen Sie weiter studieren oder sich lieber aufs Modeln verlegen?

Vielleicht werde ich ein Jahr aussetzen, aber ich will auf jeden Fall mein Studium beenden. Mein Ziel ist, mit 25 damit fertig zu sein. Zum Glück hat man als Drittplatzierter keine großen Verpflichtungen von der MGC, ich kann mir die Auftritte selber legen. Natürlich in Absprache mit der Corporation. Wer weiß, vielleicht bucht man mich für die Jury des nächsten "Mister Baden-Württemberg". Es ist ja Tradition, dass der Vorjahressieger in die Jury eingeladen wird.

Nachdem ich jetzt bei "Mister Germany" Dritter geworden bin, kamen einige Agenturvertreter zu mir und gaben mir ihre Visitenkarten. Aber ich will mich erstmal schlaumachen und recherchieren, wer davon wirklich seriös ist und zu mir passt. Dabei berät mich auch die MGC.

Wenn Sie nicht an Schönheitswettbewerben teilnehmen - womit beschäftigen Sie sich sonst in Ihrer Freizeit?

Ich mache Musik, spiele Schlagzeug und Gitarre. Und ich spreche neben Deutsch noch vier Sprachen: Englisch, Französisch, Niederländisch und Italienisch. Niederländisch, weil ich zweisprachig aufgewachsen bin, denn meine Mama kommt aus Belgien. Und Italienisch, weil ich das in der Schule hatte und ich auch an einem Austausch teilgenommen habe.

Vielen Dank und viele Grüße nach Österreich.

14330681420595142059614205971433069 1433070 1420598
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare