Leserbriefe

Die Wortwahl ist erschreckend

Sergey Nivens - Fotolia

Zum Titel: „ERGO Direkt/2te-ZahnarztMeinung – Ein Geschäftsmodell spaltet“, zm 3/2017, S. 18–22

Ich bin entsetzt. Über den Schreibstil, die Wortwahl. Da reiht einer Begriffe wie „Nestbeschmutzer, windige Geschäftsleute, Profitgier, hinters Licht führen“ usw. hintereinander. In Zeichen ausgedrückt, machen diese Beleidigungen des Herrn Lehmann gefühlt 30 Prozent seines Textes aus.

Solche Kollegen, wie die von ihm erwähnten, gibt es sicherlich. Aber ich denke, sie sind eine Minderheit, und, wie Rüpel im Straßenverkehr, durch solche verbalen Ausfälle nicht zu treffen. Bezeichnend der Abschluss der Beiträge: der eine „mit freundlichen Grüßen“, der andere „nicht meins“. Herr Dipl.-Kfm. Lehmann: Warum geht mir während der ganzen Schreiberei Ihr geistiger Kollege Trump durch den Kopf?

Nicht nur, dass mit dieser Methode Arbeitsplätze in Deutschland aufgegeben werden (ist ja legitim, wenn die Konkurrenz preiswerter ist), viel schlimmer ist, dass Vertrauensverhältnisse (Arzt–Patient) in Geschäftsverhältnisse (sprich: vertrauens- und seelenlos) verwandelt werden. Herr Dipl.-Kfm. Lehmann, in Ihrer Diktion: Wenn Sie mit Ihren Argumenten (= Rundumschlag) Patienten (= Kunden) gewinnen und damit Geld verdienen (= einstreichen), ohne das Vertrauensverhältnis vieler Menschen zu ihren Zahnärzten beeinträchtigen zu wollen (= was ich Ihnen abspreche), haben Sie für mich den ersten Prollpreis gewonnen.

Dr. Jochen Bremer,
Frankfurt


Alle Leserbriefe zum Fall Ergo Direkt & 2te-ZahnarztMeinung.de

Wenn ich die Gründe für das „GKV-Selbstverwaltungsstärkungsgesetz“ richtig verstanden habe, dann war es das Fehlverhalten eines Einzelnen und ein Mangel an demokratischer Kontrolle. So ist es auch hier: Einzelne schaden der Profession, während die Mehrheit hart und fair mit und für ihre Patienten arbeitet.

Hier geht's zum Leserbrief

Eigentlich ist jedem intelligenten Menschen klar, dass „billiger“ in der Regel nicht konsequenter‧weise auch „besser“ bedeutet. Vielmehr ist der Zusammenhang zwischen „Preis“ und „Qualität“ wohl eher ein direkter als ein indirekter.

Hier geht's zum Leserbrief

Sehr geehrter Herr Lehmann,
wenn es denn eine tatsächliche zweite Meinung wäre, die die „Kollegen“ da abgeben. Und wenn es ihren Kunden denn tatsächlich um den Schutz von Patienten vor Abzocke ginge. Nein, es ist schlicht der Versuch eines Zahnarztes, mit möglichst geringem Aufwand und ohne eigene geistige Leistung seine Praxis-Auslastung zu erhöhen.

Hier geht's zum Leserbrief

Ich bin entsetzt. Über den Schreibstil, die Wortwahl. Da reiht einer Begriffe wie „Nestbeschmutzer, windige Geschäftsleute, Profitgier, hinters Licht führen“ usw. hintereinander. In Zeichen ausgedrückt, machen diese Beleidigungen des Herrn Lehmann gefühlt 30 Prozent seines Textes aus.

Hier geht's zum Leserbrief

Wir hatten in unserer Praxis bei einem Patienten eine ähnliche Situation wie im Artikel geschildert. Geplant war eine größere implantologisch-prothetische Versorgung, und unser Patient (zusatzversichert bei der ERGO Direkt) kam mit den genehmigten Heil- und Kostenplänen zurück in unsere Praxis. Er zeigte uns das Schreiben der ERGO (Zahnkosten-Optimierer, siehe Artikel zm) und wunderte sich, warum sein HKP im Internet gelandet war.

Hier geht's zum Leserbrief

Ganz abgesehen davon, dass Holger Lehmann schon die Grundregeln der Wirtschaft aus dem 19. Jahrhundert negiert, hat ein Preisdumping mit einer zweiten Meinung doch überhaupt nichts zu tun.

Hier geht's zum Leserbrief

Liebe Kolleginnen und Kollegen, geht so „Vertragspartnerschaft“? „We are not amused“.

Hier geht's zum Leserbrief

Sind Sie es auch so satt? Diese ständigen Sticheleien in der Presse, diese Darstellung, dass wir als Ärzte nur geldgeil sind. So auch wieder im Artikel der zm 21 vom 1.11.2016, in dem Holger Lehmann, Geschäftsführer von dem Auktionsportal 2te-ZahnarztMeinung.de, die Bemerkung platzieren muss: „Manche Zahnärzte meinen eben, wenn ein Patient mit Zusatzversicherung kommt, ist Weihnachten“. Es ist beleidigend, es ist abwertend.

Hier geht's zum Leserbrief

2te Zahnarztmeinung? Welch ein Euphemismus! Eine zahnärztliche Zweitmeinung besteht aus einer fachlich fundierten Auseinandersetzung mit einem gegebenen Therapieplan. Diese ist hier aber gar nicht gefragt sondern lediglich ein Kampfpreisangebot – orientalischer Basar wäre treffender.

Hier geht's zum Leserbrief

In Ihrem sehr interessanten Artikel über die Geschäftspraktiken der ERGO-Versicherung stellen Sie am Schluss die Frage, ob dies ein Einzelfall ist. Diese Frage kann ich verneinen.

Hier geht's zum Leserbrief

Wir können die Manipulation bei den Auktionen bestätigen: Während unserer Zusammenarbeit mit der 2ten-ZahnarztMeinung haben wir praktisch nie ein eigenes Gebot errechnet, sondern wir konnten ein Schema erkennen.

Hier geht's zum Leserbrief

Wir lassen uns mal wieder gefallen, dass die AOK unsere Leistungen kürzt, Puffertage und so weiter und so fort. Wieso wehren wir uns nicht?

Hier geht's zum Leserbrief

Was nicht geht ist, dass mein geistiges Eigentum und Resultat meiner Arbeit, die auf einem Studium und zahllosen Fortbildungen beruht, von einem Dritten ins Netz gestellt und zur Ersteigerung angeboten wird.

Hier geht's zum Leserbrief


Dr. Peter Engel ist mir seit den gemeinsamen „Kieler Zeiten“ ans Herz gewachsen, weil er schon während seiner Studentenzeit immer die Patienten in den Mittelpunkt der Behandlung gestellt und Gewinnmaximierung – in welcher Form auch immer – und Kostenminimierung um jeden Preis abgelehnt hat.

Hier geht's zum Leserbrief


16996641690193169016716901681699665 1699666 1690169
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare